Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. September 2011

Bundespolizei stoppt gestohlenen BMW in Gartz

Wie die Onlineredaktion durch Zeugen erfuhr, stoppten Bundespolizisten am heutigen (16.09.) Vormittag quasi direkt vor ihrer Dienststelle einen augenscheinlich gestholenen 3-er BMW. Der Fahrer wurde festgenommen.

Dies bestätigt auch gerade die Internetwache der Polizei

(mehr …)

Read Full Post »

Die MOZ berichtet:

Mescherin (MOZ) Die ersten Einwohner aus Mescherin, Hohenreinkendorf und Hohenselchow haben schnelles Internet, sogenanntes DSL. Möglich gemacht haben dies die Stadtwerke Schwedt und Fördermittel vom Land.

Computernutzer im Amt Gartz können aufatmen. Zeiten, in denen das Versenden von E-Mails mit angehängten Fotos ganze Nächte dauerte und Nutzer eine gefühlte Ewigkeit auf Informationen aus dem Internet warten mussten, gehören jetzt der Vergangenheit an.

(mehr …)

Read Full Post »

Und hier nun die zu erwartenden Höhepunkte:

Programm 17.09.2011

Read Full Post »

Hierüber berichtet auch die MOZ:

Firma fertigt Treppen für ganz Europa

Blumberg (MOZ) Die Lichtgitter GmbH in Blumberg beliefert ganz Deutschland und Europa. Das hat Landrat Dietmar Schulze am Donnerstag bei seinem Besuch im Amt Gartz erfahren.Im zweiten Halbjahr 2011 will Dietmar Schulze 13 Ämter und Kommunen in der Uckermark besuchen. Diesmal hat er im Nordosten angefangen.

Die Lichtgitter GmbH ist 1995 auf dem Gelände des ehemaligen Volkseigenen Gutes Blumberg/Wartin entstanden. Die Privatisierung hatte Schulze als Beobachter mitverfolgt. Damals begann die Firma mit sechs Arbeitskräften, heute sind dort 30 Leute beschäftigt. Der Betrieb gehört zum Stammwerk Stadtlohn in Nordrhein-Westfalen, einem mittelständischen Unternehmen in Familienbesitz. (mehr …)

Read Full Post »

Schüler treffen Minister

www.schuletantow.de berichtet:

Johanna & die Klasse 1/2 treffen einen echten Minister

Am 15.09.2011 war schon morgens die Aufregung groß, zum einen sollte es mit der Eisenbahn bis Cottbus gehen (also weiter als die Großen, nur bis Berlin) und zum anderen würde man einen echten Minister treffen!

Johanna aus der 2. Klasse hatte nämlich einen ersten Preis beim Malwettbewerb der Brandenburgischen Energie Technologie Initiative ETI gewonnen. Diesen überreichte der Brandenburgische Wirtschaftsministers Christoffers in Cottbus.

Insgesamt war es ein schöner & Spannender Tag, was auch die Bilder zeigen: Weiterlesen auf www.schuletantow.de »

Read Full Post »