Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2011

Dazu die MOZ:

Windräder bei Schönfeld (Foto A.M.)

Windräder bei Schönfeld (Foto A.M.)

Potsdam/Berlin (dpa) Wegen fehlender Stromleitungen und drohender Netzüberlastung müssen immer mehr Windparks zwangsweise abgeschaltet werden. Laut einer Studie für den Bundesverband Windenergie haben sich die Zwangsdrosselungen zwischen 2009 und 2010 fast verdoppelt. Demnach musste nach 65 Tagen 2009 im vergangenen Jahr an 107 Tagen eingegriffen werden, heißt es in der Analyse, die der dpa vorliegt und über die auch die „Financial Times Deutschland“ berichtet hatte.

(mehr …)

Read Full Post »

Oh je…

Wie es auch in hiesigen Breiten seit ein paar Jahren zur Tradition geworden ist sind am 31.10. neben Hexen, Mumien, Zauberern und anderen Fabelwesen – die Geister los – wer es nicht glauben mag, kann sich hier überzeugen:

.

(mehr …)

Read Full Post »

Es ist zwar einige Tage her, aber trotzdem ist es es Wert den folgenden Beitrag von http://www.schuletantow.de zu lesen, den zwei Vertreterinnen der Ev. Salveytalgrundschule waren live dabei:

Bericht von der öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Haushalt und Finanzen am 20.10.2011 im Brandenburger Landtag in Potsdam

Liebe Leute,

hier eine kleiner Bericht von der öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Haushalt und Finanzen am 20.10.2011 im Brandenburger Landtag in Potsdam.

Die Landesregierung sieht vor das brandenburgische Schulgesetz neu zu regeln. Was für Freie Schulen bedeutet, dass Sie im Jahr 2012 20% weniger Zuschuss vom MBJS erhalten werden.

Gerlind und ich trafen uns am Hauptbahnhof-Potsdam. Ich fuhr ab Schwedt, stieg in Berlin Hauptbahnhof um und war nach 2 Stunden und mit einer Tageskarte am erwünschten Ziel. -> Weiterlesen auf schuletantow.de

Read Full Post »

Tantow (ASC) Genau: Reformationstag! Die Onlineredaktion wünscht allen Leserinnen und Lesern einen schönen, erholsamen selbigen. Und das Wetter: Nebel am Morgen +++ tagsüber wolkig bis leicht sonnig +++ 10 – max. 15°C.

Etwas Pech haben jedoch die zahlreichen Berlin-Pendler. Obwohl immer wieder gefordert wird das die Bundeshauptstadt alle gesetzlichen Feiertage haben sollte, so ist man dieser Forderung bislang nich nachgekommen.

Doch was hat es mit den Reformationstag eigentlich aufsich? Richtig schön erklärt findet man es auf „ferien-online.de“ wie unsere Recherche ergab: (mehr …)

Read Full Post »

Folgendes fand die Onlineredaktion in der WELT:

Post lobt Belohung aus – Hundekotbeutel im Briefkasten aufgetaucht

Das ist eine echte Sauerei: Hundescheiße in Briefkästen.

Das ist eine echte Sauerei: Hundescheiße in Briefkästen. Die Deutsche Post hat mittlerweile 34 Fälle solcher Fälle in und um München zu beklagen, besonders in der Nähe von S-Bahnhöfen im Münchner Westen, Starnberg und Fürstenfeldbruck.

Um endlich dem Täter auf die Spur zu kommen, lobte der Konzern nun 4000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung führen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Den ganzen Beitrag der WELT lesen.

Read Full Post »

Im Auswärtsspiel gegen VfL Vierraden schlug die Mannschaft des Tantower SV diesen mit 2:1 und verbesserte sich damit auf den 12. Tabellenplatz der Ostuckermarkliga.
Am 05.11.2011 wird dann zu Hause gegen den USV Passow gespielt, auch hier sollte eigentlich ein Sieg möglich sein.

Read Full Post »

Visafreier kleiner Grenzverkehr mit Kaliningrad

Dies berichtet Infoseite-Polen:

Die Konferenz der EU-Innenminister hat am Donnerstag dem polnisch-russischen Projekt eine Genehmigung erteilt. Nach einem Bericht der Gazeta Wyborcza steht jetzt noch die Zustimmung des EU-Parlaments aus. Sie könnte aber in den nächsten Wochen erfolgen, so dass noch in diesem Jahr die Regelung in Kraft treten würde.

In den Genuss des visafreien Grenzverkehrs würden auf polnischer Seite die Bewohner der Wojewodschaft Ermland-Masuren, mit Ausnahme einiger südlicher Kreise, und des nordöstlichen Teils der Wojewodschaft Pommern kommen. Auf russischer Seite wäre der gesamte Oblast Kaliningrad einbezogen. Für die bevorrechtigten Polen würde sich also auch die Möglichkeit einer visafreien Durchfahrt nach Litauen ergeben.

Den ganzen Beitrag auf Infoseite-Polen lesen.

Mehr Informationen zum Thema:

Kleiner Grenzverkehr an den Landaußengrenzen

und zur Verordnung (EG) Nr. 1931/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Dezember 2006 zur Festlegung von Vorschriften über den kleinen Grenzverkehr an den Landaußengrenzen der Mitgliedstaaten sowie zur Änderung der Bestimmungen des Übereinkommens von Schengen.

Read Full Post »

Newssplitter aus Polen

Durchschnittliche Landwirtschaftsrente liegt bei 984 Zloty

Das Sonder-Rentensystem für die Privatbauern (KRUS) gerät immer wieder in die Kritik, weil ihm keine bzw. nur sehr geringe Beitragsleistungen zugrunde liegen.

Nach dem jüngst vom Statistischen Hauptamt für August 2011 veröffentlichten Zahlen, bleibt des Rentenniveau der KRUS deutlich unter dem der allgemeinen Altersrente und auch der Erwerbsunfähigkeitsrente. So lag die durchschnittliche Altersrente bei 1854 ZLoty (ca. 420 Euro) brutto, wobei es allerdings zwischen den Höchstrenten und den Kleinrenten eine deutliche Spreizung gibt. Die durchschnittliche Erwerbsunfähigkeitsrente erreichte 1375 Zloty. -> Weiterlesen auf infoseite-polen.de…

Zoll-Skandal weitet sich aus

Durch einen geschickt konstruierten Alkohol-Schmuggel an der polnisch-ukrainischen Grenze sind dem Finanzministerium 2,8 Mrd. Zloty an Zolleinnahmen verloren gegangen.

Seit 2004 war aus der Ukraine in grossen Mengen Flüssigkeit für Kfz-Scheibenwaschanlagen bezogen worden. Das besondere dabei war, dass diese Flüssigkeit einen hohen Alkoholanteil enthielt, der durch einfach zu handhabende Aufbereitung als reiner Alkohol zur Verfügung stand. Der Vorgang ist im Sommer aufgedeckt worden, nachdem einzelne, in der Gewerkschaft der Zollbeschäftigten organisierten Zöllner die Zentrale Antikorruptionsbehörden CBA und die Höchst Kontrollkammer NIK informiert hatten. -> Weiterlesen auf infoseite-polen.de…

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Schwerin/Erfurt (dpa) In der Ost-CDU gibt es Unmut über die unterschiedlichen Lohnuntergrenzen für Ost- und Westdeutschland, die beim CDU-Bundesparteitag im November in Leipzig zur Debatte stehen. Mecklenburg-Vorpommerns Landesvorsitzender Lorenz Caffier erklärte am Sonntag auf dpa-Anfrage: „Wir sind für eine einheitliche Lohnuntergrenze in Ost und West.“ In einer Empfehlung der Antragskommission für den Parteitag werden 6,89 Euro für den Osten und 7,79 Euro für den Westen genannt. Das ist das Tarifniveau der Zeitarbeitsbranche. (mehr …)

Read Full Post »

Überraschung oder Einsicht???

Kanzlerin Merkel prüft allgemeinen Mindestlohn

Darüber berichtet die Berliner Morgenpost:

Die Bundeskanzlerin bereitet nach Atomausstieg und Abschaffung der Wehrpflicht eine weitere Revolution vor: die Einführung eines allgemeinen Mindestlohns. Experten sollen ein Modell erarbeiten und dies mit Gewerkschaften und Arbeitgebern absprechen.

(mehr …)

Read Full Post »

Über einen Fahndungserfolg berichtet die Bundespolizeiinspektion Pasewalk:

Pasewalk (ots) – Gestern (28.10.2011) kontrollierte die Bundespolizei auf der BAB 11, Höhe Nadrensee einen BMW mit Hamburger Kennzeichen. Der 53-jährige Fahrer war in Richtung Polen unterwegs. Die aufmerksamen Beamten bemerkten während der Kontrolle Veränderungsspuren am Zündschloss des Fahrzeuges. (mehr …)

Read Full Post »

(Tantow/Text&Bilder: A.M.) Wie würden sie es finden, wenn sie in ihrer Grundstückszufahrt oder dem Weg zu ihrem zu Hause immer wieder die folgenden Bilder sehen müßten???

(mehr …)

Read Full Post »

Auf dem Weg zum Halbstundentakt

Aber leider auf halbem Wege stehengeblieben…???

Dachte die Onlineredaktion beim lesen des folgenden MOZ-Beitrages:

Eberswalde (wer) Ein wenig leichter wird das Pendlerleben. Allerdings nur in einem recht engen Zeitfenster am Tage. Mit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember kündigt der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg für Zugpendler über Eberswalde einige Verbesserungen an. Mehr Züge verkehren auf der Linie RE 3.

(mehr …)

Read Full Post »

Kurzmeldung: 8000

Der Oktober ist, obwohl noch nicht zu Ende, der „erste 8.000-er“! Heute in den Mittagsstunden verzeichnete http://www.gemeinde-tantow.de erstmalig mehr als 8.000 Zugriffe auf die Angebote der Seite im Monat. Die Onlineredaktion bedankt sich für das Interesse der Leserschaft!

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Schönefeld (dpa) Gesucht werden Verkäufer, Kundenberater, Filialleiter, Köche, Fleischer und Barkeeper: Die Unternehmen am künftigen Berliner Hauptstadtflughafen werben sieben Monate vor dessen Eröffnung im großen Stil Arbeitskräfte an. Für kommenden Dienstag (01.11.2011) haben Flughafengesellschaft und Jobagentur zu einem Fachforum für Arbeitgeber und einer Messe für Stellensuchende in die Airportworld in Schönefeld eingeladen. (mehr …)

Read Full Post »

Hierzu der Blickpunkt:

Potsdam. Brandenburgs Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger (SPD) kritisiert die schleppende Unterzeichnung mehrerer deutsch-polnischer Verträge im Verkehrsbereich. „Bei den Abkommen zwischen der Bundesregierung und Polen geht es seit Jahren nicht voran, und das geht zulasten Brandenburgs“, sagte er am Donnerstag. (mehr …)

Read Full Post »

Auch die Kleinsten führlte sich wohl! (Foto A.M.)

Auch die Kleinsten führlte sich wohl! (Foto A.M.)

(Aus dem Blickpunkt vom 29.10.2011):

Polen westlich der Oder begrüßt – In Tantow leben inzwischen 15 polnische Familien und fühlen sich wohl

Tantow. Zum sechsten deutsch-polnischen Einwohnertreffen hatte am vorvergangenen Freitag die Gemeinde eingeladen. Im Feuerwehrgebäude lud eine liebevoll vorbereitete Tafel zum gemeinsamen Kaffeetrinken und vor allem zum gemütlichen Austausch ein. (mehr …)

Read Full Post »

Wer hat an der Uhr gedreht…

Tantow (ASC) Kliiingeliingeling ;-)! Damit es auch der letze nicht vergisst: In der kommenden Nacht zum Sonntag endet die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ). Um 03:00Uhr in der Nacht werden die Uhren um eine Stunde zurück (auf 02:00Uhr) gestellt.

Bedeutet also man kann zum Beispiel eine Stunde länger schlafen oder in der Disko verweilen. Möglichkeiten gibt es sicherlich viele! Bei der Deutschen Bahn werden Nachtzüge übrigens einfach eine Stunde lang angehalten! Somit kommt der Takt nicht aus dem Takt. Obwohl es sicherlich auch reizvoll gewesen wäre seine Zugfahrt „eine Stunde zeitiger“ zu beenden.

Die Onlinereadktion wünsch allen Leserinnen & Lesern ein schönes Wochenende! Und denken Sie immer daran:

www.gemeinde-tantow.de | Einfach besser informiert!

Read Full Post »

Dazu der Tagesspiegel wie folgt:

Die Brandenburger Koalition will den Landesetat nachbessern. Die Kürzungen bei Freien Schulen sollen etwas geringer ausfallen – aber den Betroffenen sind sie immer noch viel zu hoch. Rot-Rot droht eine Verfassungsklage.

Nach massiven Protesten will Brandenburgs rot-rote Regierungskoalition den Rotstift bei freien Schulen nun doch weniger stark ansetzen. Darauf haben sich nach Tagesspiegel-Informationen bereits die Fraktionsspitzen und Fachpolitiker von SPD und Linken im Landtag verständigt. Bei den freien Schulen soll im kommenden Jahr eine halbe Million Euro weniger gespart werden als bislang geplant. Statt auf 4,8 Millionen Euro, wie im von der Regierung vorgelegten Etat, sollen die freien Schulen auf 4,3 Millionen Euro verzichten.-> Weiterlesen auf tagesspiegel.de…

Read Full Post »

Diesen meldet die Internetwache der Polizei Brandenburg:

Erneut kann die „ Ausfuhr“ verhindert werden

B 2 / Schwedt/Oder – Am gestrigen Morgen (26.10.2011) konnten die Beamten der GOF (Gemeinsame operative Fahndung bestehend aus Beamten der Landes-, Bundespolizei und Zoll) einen Erfolg verbuchen. An der Bundesstraße 2 zwischen Tantow und Gartz/Oder war ein Transporter aufgefallen. Mit auswärtigem Kennzeichen war der hochwertige VW in Richtung Grenze unterwegs. Die Kontrolle des Wagens stellte sich als richtige Entscheidung heraus. (mehr …)

Read Full Post »

Über die Personalsituation bei der Bundespolizei berichtet die Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei unter der Überschrift:

Bundespolizei nicht ausbluten lassen – Einstellungszahlen erhöhen

Berlin/Hilden, 24. Oktober 2011: “Nur wenn der Bundesminister des Innern für das Ausbildungsjahr 2012 die Einstellungszahlen ganz deutlich erhöht, kann das personelle Ausbluten der Bundespolizei noch abgemildert werden. Wer weiterhin ein wirksames Vorgehen gegen Kriminalität, wie jetzt gegen Auto-Brandstifter in Berlin, und eine funktionierende Terrorabwehr will, der darf die Bundespolizei nicht weiter kaputtsparen”, so Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, in Berlin. Im Jahr 2011 hat die Bundespolizei lediglich 450 Polizeianwärterinnen und Polizeianwärter eingestellt, obwohl im Jahr 2014 die doppelte Anzahl an Polizisten ausscheiden wird. “Die aktuellen Schritte der Bundesregierung zur hundertfachen Streichung von Polizeistellen und ihre rigiden Sparmaßnahmen an den Finanzen der Bundespolizei werden die Zustände weiter verschlechtern.

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Zwei neue Schiffe für die Oder

Slubice (dapd/MOZ) Zwei Fahrgastschiffe sollen spätestens ab übernächstem Jahr auf der mittleren Oder verkehren. Derzeit laufe die Ausschreibung für den Bau, sagte der Bürgermeister der polnischen Stadt Nowa Sol, Wadim Tyszkiewicz, gestern am Rande einer Tourismuskonferenz im Collegium Polonicum in Slubice.

(mehr …)

Read Full Post »

Fraktionschef Gerhard Rohne (Mitte im Bild) sprach über die Arbeit im Kreistag.

Fraktionschef Gerhard Rohne (Mitte im Bild) sprach über die Arbeit im Kreistag.

Bürgermeister Fleischmann verspricht: „Gartz hat bald die beste Grundschule im ganzen Amtsbereich“ / Linke will mit Amt Gartz (Oder) enger zusammen- arbeiten.

Gartz (Oder) (ASC) Am Donnerstagabend hat im Sitzungssaal des Gartzer Rathauses ein Treffen von Mitgliedern der Kreistagsfraktion „DieLinke“ des Landkreises Uckermark mit dem Gartzer Bürgermeister Burkhard Fleischmann (SPD) sowie Amtsdirektor Frank Gotzmann (parteilos) stattgefunden.

Eingeladen zum Dialog über die künftige Entwicklung der Region und dem Gedankenaustausch über Zukunftsvisionen im Amtsbereich, welchem u.a. die Gemeinden Casekow und Mescherin angehören, hatte Linken-Fraktionsvorsitzender Gerhard Rohne. (mehr …)

Read Full Post »

Hierüber berichtet www.polen.pl:

(Warszawa, BD) So tituliert Piotr Jendroszczyk seinen Kurzbericht in der gestrigen Ausgabe von Rzeczpospolita über die Qualität der Bahnverbindung zwischen Polen und Deutschland.

Sechs Stunden braucht der Zug …

Für die 329 km lange Entfernung zwischen Wroclaw (Breslau) und Berlin braucht der Zug heute etwa sechs Stunden. Kaum schneller als eine Dampflok für diese Strecke in 1883 benötigte, als die Linie in Betrieb genommen wurde. Etwas weniger dauert die Reise Warszawa-Berlin. Hier kommt der Zug allerdings regelmässig zu spät an. Mehr als zwei Stunden fährt der Zug von Szczecin (Stettin) nach Berlin, führt Jendroszczyk fort. (mehr …)

Read Full Post »

(Gartz/A.M.) Zu einer Sitzung kam heute der Bauausschuss der Gemeindevertretung Tantow zusammen. Besprochen wurden notwendige Arbeiten am Gemeindehaus und dem Gewerbehaus in Tantow. Dabei ging es u.a. um die Herstellung eines behindertengerechten Zuganges zum Gemeindehaus und die eventuell notwendige Dachstuhlsanierung und Dämmung des selben.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »