Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 15. Februar 2012

Besuch aus Bielice

Bild D. Sempf Ortsgruppe Chronik Tantow

(Tantow/A.M.) Heute fand in Tantow das Arbeitstreffen zwischen Vertretern der Gemeinde Tantow und der polischen Partnergemeinde Bielice statt. Von Seiten der Gemeinde Bielice nahmen Kamela Wilczyńska als Vertreterin der Gemeindeverwaltung (in Vertretung für den Bürgermeister), der Wehrführer der Feuerwehr Bielice, der Vorsitzende des Sportvereines, die stellvertretende Schulleiterin und einige Gemeindevertreter teil.  Auf der Tantower Seite der Bürgermeister, der Ortsvorsteher von Schönfeld, die Tantower Ortschronisten, der Löschzugführer des Löschzuges VI, die Schulleiterin der Ev. Salveytalgrundschule, der Vorsitzende des Tantower SV und Gemeindevertreter teil.

(mehr …)

Read Full Post »

Geld für Geplauder?

Gartz (MOZ) Die Gartzer Amtskasse ist klamm. Sollen dennoch 800 Euro für eine Veranstaltung ausgegeben werden, bei der Politik, Verwaltung und Wirtschaft miteinander plauschen? Dazu gab es im Amtsausschuss unterschiedliche Auffassungen.

Die Gartzer Wirtschaftsgespräche kosten keinen Eintritt. Dafür investierte das Amt im vergangenen Jahr 800 Euro in die Veranstaltung. Donata Oppelt kann das nicht verstehen. „Bei einem Feuerwehrball werden für Karten auch zehn Euro verlangt“, sagt die Bürgermeisterin der Gemeinde Casekow. Warum sollen nicht auch die Teilnehmer von Wirtschaftsgesprächen zur Kasse gebeten werden? „Die mittelständigen Betriebe sind nicht so arm, als dass sie das nicht bezahlen könnten.“

(mehr …)

Read Full Post »

Darüber berichtet die MOZ:

Angermünde (os) Verärgerte Unternehmer aus der Uckermark verlangen eine Umkehr der Polizeireform. Anstatt weniger müsse es mehr Uniformierte im Kampf gegen die Grenzkriminalität geben. Gleichzeitig werfen sie Polizeipräsident Arne Feuring eine Fehleinschätzung der Lage vor.

Read Full Post »

Schwund bereitet Sorgen

Die MOZ schreibt:

Gartz (MOZ) Die alarmierende Zahl stellt Amtsbrandmeister Wolfgang Grösch an den Anfang seiner Präsentation. Innerhalb von drei Jahren hat die freiwillige Feuerwehr im Amtsbereich Gartz zehn Prozent seiner aktiven Mitglieder verloren. Ende Dezember 2011 gab es noch genau 300 Kameraden, die bei Einsätzen ausrückten.

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Schwedt (MOZ) Die EU plant, die Wochenarbeitszeit auf 48 Stunden zu begrenzen – egal ob im Beruf oder Ehrenamt. Dabei vergisst sie allerdings die deutsche Besonderheit der Freiwilligen Feuerwehren. Die Brandschützer laufen Sturm gegen die Pläne. Solch eine Arbeitszeitregelung sei nicht praktikabel, sagt auch der uckermärkische Feuerwehrverband.

(mehr …)

Read Full Post »

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE für Kreis Uckermark gültig von: Mittwoch, 15.02.2012 06:43 Uhr bis: Mittwoch, 15.02.2012 10:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Mittwoch,  15.02.2012 06:43 Uhr

Nach Abzug von Regen und Schneeregen Aufklaren und streckenweise Bildung von Glatteis auf Straßen und Wegen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es treten Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auf. Vermeiden Sie Autofahrten!

DWD / RZ Potsdam

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Kreis Uckermark (mehr …)

Read Full Post »