Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 29. Februar 2012

Dazu der FOCUS:

Die E-Zigarette boomt. Doch die Gesundheitsrisiken sind ungewiss. Die Bundesregierung stuft nikotinhaltige E-Zigaretten nun als Arznei ein – mit weitreichenden Folgen.

Nikotinhaltige Flüssigkeiten für E-Zigaretten sind nach Einschätzung der Bundesregierung ein Arzneimittel – und müssen daher zugelassen werden. Ohne diese Zulassung sind Verkauf und Handel der nikotinhaltigen Liquids verboten. Das geht aus einer am Mittwoch bekanntgewordenen Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor.
(mehr …)

Read Full Post »

Bild Eclipse.sx/Wikipedia

Dazu der FOCUS:

Für Sonnenstrom vom Hausdach gibt es künftig deutlich weniger Geld. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch eine Kürzung der milliardenschweren Solarförderung um 20 bis knapp 30 Prozent. Die Neuregelung soll bereits vom 9. März an greifen.

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu ein Bericht des STERN:

Kinderarmut: Verband fordert Erhöhung der Hartz-IV-Sätze für Kinder

Die gute Arbeitsmarktentwicklung kommt nach Einschätzung des Paritätischen Gesamtverbandes kaum bei Kindern an, die von Hartz IV leben. „Faktisch hat sich an der Armutsbetroffenheit von Kindern in Deutschland über die vergangenen Jahre wenig geändert“, erklärte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Ulrich Schneider, am Donnerstag in Berlin. Zwar habe laut Bundesanstalt für Arbeit (BA) die Anzahl der Kinder im Hartz-IV-Bezug Ende 2011 um rund 280.000 unter der Zahl von 2006 gelegen. Im gleichen Zeitraum sei aber auch die Gesamtkinderzahl deutlich zurückgegangen. (mehr …)

Read Full Post »

Auch dazu die MOZ:

Polizeikontrolle in Tantow (Bild A.M.)

Potsdam (dapd) Trotz der geringsten Zahl von Straftaten seit 1994 hat sich die Aufklärungsquote der Brandenburger Polizei im vergangenen Jahr erheblich verschlechtert. Von 197.664 Straftaten seien lediglich 51 Prozent aufgeklärt worden, räumte Innenminister Dietmar Woidke (SPD) am Mittwoch bei der Präsentation der Kriminalitätsstatistik ein.

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Potsdam (dapd) Trotz Kälteeinbruchs hat sich die Zahl der Arbeitslosen im Februar in Brandenburg nur leicht erhöht. 154.139 Menschen waren arbeitslos gemeldet. Das waren 2.187 mehr als im Vormonat, aber 8.669 weniger als vor einem Jahr, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch mitteilte. Die Arbeitslosenquote lag mit 11,5 Prozent um 0,1 Punkte über der des Vormonats, aber um 0,7 Punkte unter dem Vorjahreswert.

Read Full Post »

Ebenfalls die Münstersche Zeitung berichtet:

Berlin. Nun also doch: Das Bundespräsidialamt hat am Mittwoch bekanntgegeben, dass der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff einen Ehrensold erhält. Damit kann sich der Niedersachse nun auf eine monatliche Überweisung von etwa 200.000 Euro freuen.

Der nach rund 20 Monaten Amtszeit zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff bekommt einen Ehrensold. Das teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch in Berlin mit. Diese Einkünfte Wulffs dürften sich auf knapp 200.000 Euro im Jahr belaufen.  -> Weiterlesen auf muenstersche-zeitung.de…

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

"Bauer" heute ein Hightechberuf (Bild Hinrich/Wikipedia)

"Bauer" heute ein Hightechberuf (Bild Hinrich/Wikipedia)

Schwedt (MOZ) Heftig kritisierte Wenke Fichtner das derzeitige Bild der Landwirtschaft und setzte sich leidenschaftlich für die Bauern ein. Sie sprach als Chefin des Bauernverbands Uckermark auf dem Agrar-Dialog am Wochenende in Schwedt.

Das Verständnis für die landwirtschaftliche Produktion sei beim Verbraucher schon völlig abhandengekommen, meinte sie. Das liege auch an idealisierten Darstellungen in Medien und Werbung. Sie nannte als Beispiele „Bauer sucht Frau“ oder das Bild einer „Heidi-Land-Idylle“. Die Realität sehe anders aus. (mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »