Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 5. März 2012

Dazu berichtet die MOZ:

Potsdam (MOZ) Das erste Geld für die Fusion zweier Gemeinden sollte eigentlich nach Luckau (Dahme-Spreewald) gehen. Die Stadt hatte im vergangenen Jahr mit der Gemeinde Heideblick einen Gebietsänderungsvertrag erarbeitet. Im November 2011 fiel das Vorhaben bei einer Befragung der Einwohner von Heideblick durch. 65 Prozent der Teilnehmer lehnten die Eingliederung ab.

(mehr …)

Read Full Post »

Darüber berichtet die MOZ:

Potsdam (dpa) Zumindest über den Luftweg will die Metropolenregion Berlin-Brandenburg in Zukunft näher an den Ostseeraum heranrücken. Um Vorschläge für neue Flugverbindungen zu erarbeiten, trafen sich am Montag Vertreter von 21 Projektpartnern aus sieben Ostsee-Anrainerstaaten in Potsdam. Besonders interessant seien dabei Landstriche abseits großer Zentren, die zwar bisher nicht gut erreichbar seien, aber über touristisches Potenzial verfügten, teilte das brandenburgische Wirtschaftsministerium mit. (mehr …)

Read Full Post »

 

Als Zeichen des Mitgefühl: www.szczecin.eu (Homepage der Stadt Stettin) im schwarzen Layout

Als Zeichen des Mitgefühl: http://www.szczecin.eu (Homepage der Stadt Stettin) im schwarzen Layout

auslandsdienst.pl:

Nach dem tödlichen Zugunglück in Polen hat die Staatsanwaltschaft am Montag zwei Bahnmitarbeiter festgenommen.

Nach dem tödlichen Zugunglück in Polen hat die Staatsanwaltschaft am Montag zwei Bahnmitarbeiter festgenommen. Die beiden Männer müssten sich einer Befragung unterziehen, sagte der mit der Untersuchung des Unfalls beauftragte Staatsanwalt Tomasz Ozimek.

Die Fahrdienstleiter waren zur Unglückszeit an den Bahnhöfen im Einsatz. Von dort aus sollten sie den Zugverkehr auf der betroffenen Strecke zwischen Warschau und Krakau koordinieren, hieß es.

Die Ermittler konnten bereits ausschließen, dass die Fahrdienstleiter zum Unfallzeitpunkt betrunken waren. -> Weiterlesen auf auslandsdienst.pl…

Read Full Post »

Darüber die MOZ:

Wer fragt sich bei diesem Anblick ob "alles rechtens ist"??? (Bildquelle: Wikipedia)

Potsdam (DPA) Forstleuten in Brandenburg ist schon lange das Lachen vergangen. Ihnen setzen immer mehr Holzdiebe zu. Mächtige Polter (Holzstapel) verschwinden eins, zwei, drei aus den Wäldern. „Je höher die Energiepreise steigen, desto mehr Holz geht aus unseren Wäldern flöten“, erklärt Enno Rosenthal vom Waldbauernverband Brandenburg. Ob private oder staatliche Forstleute – alle hätten mit dem gleichen Phänomen zu kämpfen: „Nach vorsichtiger Schätzung werden pro Jahr zehn Prozent der Ernte gestohlen.“

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Dr. Volkmar Schöneburg (Bild mdj.brandenburg.de

Potsdam (dapd) Brandenburgs Justizminister Volkmar Schöneburg (Linke) hat den von der Bundesregierung beschlossenen Warnschussarrest für Jugendliche als „untaugliches, populistisches Pseudo-Sanktionsinstrument“, bezeichnet. (mehr …)

Read Full Post »

Solar und Windkraft stehen im Zentrum der deutschen "Energiewende" (Bild http://www.gemeinde-tantow.de)

Wenn es wirklich an dem ist, kann es für die Branche und die Bundesregierung ja noch „heiter“ werden. Welt-Online berichtet:

Ein Gutachten der Uni Regensburg zieht Parallelen zwischen Erneuerbare-Energien-Gesetz und „Kohlepfennig“. Die Umlage auf alle Verbraucher ist nicht zulässig.

(mehr …)

Read Full Post »

Es gab Zeiten, dar war, bei aller Kritik, Deutschland dafür bekannt eine funktionierende Verwaltung und verlässige Statistiken zu haben … – aber auch das scheint im Jahr des 300-sten Geburtstages Friedrich des Großen nicht mehr der Fall zu sein, denn anders ist der folgende MOZ-Beitrag wohl nicht mehr zu verstehen:

200 Babys verschwunden

Frankfurt (Oder) (MOZ) Der Verbleib von etwa 200 seit 1999 in Deutschland anonym geborenen oder in einer Babyklappe abgelegten Kindern ist ungeklärt. Brandenburgs Ex-Justizministerin Beate Blechinger (CDU) und andere Politikerinnen fordern deshalb strengere Regeln für die anonyme Geburt.

(mehr …)

Read Full Post »