Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. März 2012

Oscar bittet zur Kasse…

Dazu der Focus:

 75 Prozent Spitzensteuersatz – Linken-Chef Oscar Lafontaine bittet Reiche in Deutschland zur Kasse

Lafontaine im Wahlkampf (Bild James Steakley/Wikipedia)

Nach dem Zweiten Weltkrieg lag der Spitzensteuersatz bei 95 Prozent und „keiner ist gestorben“. Linken-Fraktionschef Oscar Lafontaine will die Reichsten in Deutschland wieder zur Kasse bitten.

Oskar Lafontaine, Fraktionschef der Linken im Saarland, würde die Millionäre in Deutschland gern richtig zur Kasse bitten. Er sprach sich dafür aus, dass die sehr Reichen bis zu 75 Prozent Einkommenssteuer zahlen sollten.

(mehr …)

Read Full Post »

Wildnes im Odercenter

(Schwedt/A.M.) Nicht nur für einen Einkaufsbummel lohnt sich derzei der Weg ins Odercenter, nein man kann auch wilde Tiere beobachten und viel neues über unsere Nationalparkregion erfahren können:

Mehr Infos von der Homepage des Odercenters:

„Natur Grenzenlos“ heißt eine Aktion, mit der das Oder-Center gemeinsam mit dem Nationalpark „Unteres Odertal“ und vielen Nationalpark-Partnern vom 12. bis 21. März in den Frühling startet. „Wir holen uns das Wunder Natur, das wir direkt vor der Haustür erleben können, zu uns in die Ladenpassage“. „An neun Tagen wollen wir die Gäste für unseren Nationalpark und die touristischen Angebote rund um den Park und in der Region begeistern“.

(mehr …)

Read Full Post »

Bild: Frank Vincentz/Wikipedia

Bild: Frank Vincentz/Wikipedia

Darüber berichtet die Berliner Zeitung:

Gute Nachrichten für die Beschäftigten von Schlecker: Bund und Länder haben sich auf eine Transfergesellschaft geeinigt, über die Finanzierung wird verhandelt. Auch von einem KfW-Kredit ist weiterhin die Rede.

Eine gute Nachricht für die Schlecker-Beschäftigten: Der Bund und das Land Baden-Württemberg haben sich offenbar auf eine Transfergesellschaft geeinigt. Entlassene Mitarbeiter sollen dort qualifiziert und weiter vermittelt werden. Nun werde noch über die Finanzierung verhandelt, hieß es aus Verhandlungskreisen. (mehr …)

Read Full Post »

Hierüber berichtet die MOZ:

Quelle: VERBIO AG

Quelle: VERBIO AG

Leipzig/Zörbig (DPA) Der Biokraftstoffhersteller Verbio nimmt am heutigen Freitag in Zörbig eine neue Produktionsanlage in Betrieb. Hier soll künftig Getreidestroh zu Biomethan verarbeitet werden. 2,5 Millionen Euro wurden seien in die neue Anlage investiert worden, sagte Konzernchef Claus Sauter.

(mehr …)

Read Full Post »

Die Internetwache Brandenburg informiert:

Unfall mit Schülertransport auf der B 2

Am 15.03.2012, gegen 06:45 Uhr, ereignete sich auf der B 2, zwischen Angermünde und Dobberzin, ein Verkehrsunfall, in den ein Ford Transit (Schülertransport) und ein PKW Mazda involviert waren. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen war der Ford nach links auf die Gegenfahrbahn geraten. Als der entgegenkommende Fahrer des Mazda dies bemerkte, versuchte er einen Aufprall durch Ausweichen nach links zu vermeiden. Da auch der Fahrer des Transporters nun versuchte, durch Lenkbewegungen nach rechts, sein Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bringen, kam es zum Zusammenstoß. (mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Rathaus Angermünde (Bild: Doris Antony, Berlin/Wikipedia)

Rathaus Angermünde (Bild: Doris Antony, Berlin/Wikipedia)

Griff ins Eingemachte

Angermünde (MOZ) In Angermünde geht es ans Eingemachte. Zwar ist der Haushalt 2012 jetzt ausgeglichen beschlossen worden. Doch dafür müssen in den kommenden drei Jahren die eisernen Reserven angeknabbert werden. Einsparungen sind kein Tabu mehr.

Weniger Landeszuschüsse für Investitionen, höhere Ausgaben für Kreisumlage, gestiegene Personalkosten, zusätzliche Belastungen durch fällig gewordene BWG-Bürgschaften – Kämmerin Ingrid Greschus musste mit spitzem Stift rechnen und kann der Stadtverordnetenversammlung dennoch einen Haushalt vorlegen, der besser ist als befürchtet. (mehr …)

Read Full Post »

Schwarzer Bildschirm droht

Dazu die MOZ:

Schwedt (MOZ) Die Zeit läuft: Am 30. April wird die analoge Übertragung des Satellitensignals abgeschaltet. Für die Umrüstung auf digitales Fernsehen ist oft ein Fachmann nötig. Das Auftragsbuch von Elektrotechniker Thorsten Voss ist dennoch fast leer.

(mehr …)

Read Full Post »