Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 21. März 2012

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Neubrandenburg und der Bundespolizeiinspektion Pasewalk

Pasewalk (ots) – Fahrer eines Audi A5 durchbricht Kontrollstelle, verletzt Polizeibeamten und flüchtet mit 240 km/h nach Polen  – Festnahme !!!

Solche Sachverhalte wie diesen gibt es sonst eigentlich nur in Actionfilmen:

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu die Süddeutsche Zeitung:

Eine Dortmunder Polizeistreife fordert einen Autofahrer zum Anhalten auf, nachdem dieser eine rote Ampel überfahren hat. Doch der junge Mann winkt nur ab – und rast den Beamten davon. Über mehrere hundert Kilometer.

Selbst ein Nagelbrett konnte ihn nicht stoppen: Ein junger Autofahrer hat sich in der Nacht zum Dienstag eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert – über eine Strecke von etwa 350 Kilometern. Von Dortmund bis Hamburg sahen die Beamten nur die Rücklichter des 22-Jährigen. Erst im Bereich der Hansestadt gelang es der Polizei, den Flüchtenden zu stoppen.

(mehr …)

Read Full Post »

Auch die Badmintonspieler trainieren fleißig sowohl das Spiel mit dem Ball, als auch Kondition und Koordination in kleine Spielen ohne Ball:

Weiterlesen und Bilder anschauen auf www.schuletantow.de»

 

Das Frühjahr beginnt und damit auch die Zeit für Freiluftauftritte. Nun geübt werden muß noch viel, aber man ist auf einem guten Weg:

Weiterlesen & Video anschauen auf www.schuletantow.de»

Read Full Post »

Viel zu langsames Internet

Die MOZ berichtet:

Prenzlau (Oliver Schwers) Der Breitbandausbau in der Uckermark ist besser als angenommen. Zu dieser Einschätzung kommt eine Analyse des Wirtschaftsförderamtes. Obwohl jeder dritte Haushalt über einen viel zu langsamen Internetzugang verfügt, liegt der Landkreis über dem brandenburgischen Durchschnitt.

Noch gelten zwei Megabit pro Sekunde im Land Brandenburg als Mindestanforderung für schnelles Internet. Und das 24 Stunden lang. Künftig liegt der Wert bei sechs Megabit. Durch die stärkere Nutzung des Netzes und immer größere Ansprüche an das weltweite Kommunikationssystem steigen die Erwartungen an einen möglichst flinken Zugang.

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Schwedt (MOZ) Die Stadtwerke werden zum Mobilfunkanbieter. Das kommunale Unternehmen will sein Wachstumskonzept fortführen und kündigt für Herbst die Einführung von Mobilfunkangeboten an.

„Die SIM-Karten für die Handys sind schon geordert“, überraschte Stadtwerke-Geschäftsführer Helmut Preuße zur Vorstellung der Jahresbilanz des Unternehmens. Im Herbst soll es mit einem Jahr Verspätung nun mit dem Einstieg in den Mobilfunkmarkt klappen.

(mehr …)

Read Full Post »

Die Internetwache der Brandenburger Polizei meldet:

Gartz / Oder – Auf einem Parkplatz in der Stettiner Straße machten sich unbekannte Diebe in der Nacht zu Dienstag (20.03.2012) an einem Mercedes Sprinter zu schaffen.

(mehr …)

Read Full Post »

Sehr geehrte Einwohner der Gemeinde Tantow,

aus familiären Gründen (Kinderbetreuung) kann ich Ihnen am 21.03.2012 leider nicht in meiner Sprechstunde zur Verfügung stehen.

In dringenden Fällen erreichen Sie mich unter der Telefonnummer 00 49 (0)1 72-8 08 87 27 oder per Mail an buergermeister@gemeinde-tantow.de.

Die nächste Sprechstunde findet dann wie gewohnt am 28.03.2012 um 16:30 Uhr statt.

 

Mit freundlichen Grüssen
 
Andreas Meincke
Diplomverwaltungswirt (FH)
Bürgermeister der Gemeinde Tantow
Telefon: +49 (0) 172 / 8088727                         Tantow, 21.03.2012

Read Full Post »