Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 10. April 2012

Ein Bericht der MOZ:

Potsdam (MOZ) 98 Naturwächter, gern Ranger genannt, sorgen in den Großschutzgebieten Brandenburgs für Ordnung, Bildung und kurbeln den Tourismus an. Eine Erfolgsgeschichte – irgendwie. Denn trotzdem ist die Zukunft der Naturparks nach wie vor ungeklärt.

(mehr …)

Read Full Post »

Die MOZ schreibt:

Bild vom 5. Deutsch-polnischen Einwohnertreffen (ohne Förderung...)

Frankfurt (Oder) (MOZ) Ein Feuerwehrtreffen in Seelow (Märkisch-Oderland) mit Gästen aus Klodawa. Ein Workshop für junge Pflegekräfte aus Eisenhüttenstadt (Oder-Spree) und Zielona Góra. Oder auch ein Erfahrungsaustausch von Förstern von beiden Ufern der Oder, der in Eberswalde (Barnim) stattfand. Die Liste der deutsch-polnischen Begegnungen, die seit Jahren von den Euroregionen in der Grenzregion gefördert werden, ist lang. (mehr …)

Read Full Post »

www.polen.pl berichtet:

Polizei mit einem Fiat unterwegs auf Streife in Warschau. Photo: Polen.pl (BD)

Polizei mit einem Fiat unterwegs auf Streife in Warschau. Photo: Polen.pl (BD)

(Warschau, BD) 60 Tage vor dem Beginn der Fussball EM in Polen kann die Polizei 8.000 Stellen nicht besetzen, zitiert heute das Portal Onet.pl eine Meldung der Tageszeitung Dziennik Gazeta Prawna.

Die Pressesprecherin des Innenministeriums Małgorzata Woźniak versichert, die Sicherheit der Europameisterschaft habe Priorität und wird durch den bestehenden ‘Personalmangel’ nicht beeinträchtigt.

Bis zum Jahresende sollen 5.000 Stellen besetzt werden. Das Bedürnis an Sicherheit endet nicht mit dem Ende der Fussball EM, meint M. Woźniak in der gleichen Meldung.

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu die Internetwache Brandenburg:

Bild Wikipedia

Bild Wikipedia

Gleich in zwei Fällen wurden der Polizei der Inspektion Uckermark Diebstähle von Auspuffanlagen angezeigt:

Am 07.04.2012 meldete ein Betrieb in der Prenzlauer Automeile, dass von vier Kleintransportern der Marke Mercedes Sprinter die kompletten Auspuffanlagen entwendet worden seien. Der Sachschaden beläuft sich in diesem Fall auf rund 12.000 Euro.

(mehr …)

Read Full Post »

Dies fordert die Gewerkschaft der Polizei:

Berlin/Hilden Die Forderung des Bundesministers des Innern, die rechtlichen Möglichkeiten für mehr Grenzkontrollen innerhalb der Schengener Staaten zu schaffen, ist auch aus Sicht der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, polizeilich notwendig und angemessen. Denn der Wegfall der Grenzkontrollen hat zu einem deutlichen Anstieg der illegalen Migration nach Deutschland und zu einer ebenfalls deutlichen Steigerung grenzbezogener Kriminalität in Deutschland geführt. „Dieser Entwicklung tatenlos zuzusehen wäre politisch unverantwortlich und würde weder der weiteren, politischen Ausgestaltung der Europäischen Union noch der inneren Sicherheit in unserem Land dienen“, so Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei.

Read Full Post »

alleine – dem „Otto Normalverbraucher“ fehlt der Glaube – auch der Onlineredaktion, beim Lesen des Beitrages in der MOZ:

Minister weist Kritik gegen mögliche frühere Haftlockerungen zurück

Potsdam (dpa) Brandenburgs Justizminister Volkmar Schöneburg (Linke) hat Kritik an möglichen früheren Hafterleichterungen für Schwerverbrecher zurückgewiesen. Die Verfassung gebiete es, auch bei schweren Straftätern eine Resozialisierung zu verfolgen, sagte er am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. „Sicherheit und Resozialisierung – und zur Resozialisierung gehören die Haftlockerungen – dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden.“ Die beiden Polizeigewerkschaften und die märkische CDU hatten die Pläne abgelehnt. (mehr …)

Read Full Post »

Dazu der Blickpunkt:

Resolution und offener Brief fordern Erhalt der Kinderklinik

Schwedt. Die Stadt, Landrat Dietmar Schulze, Wohnungsunternehmen, das Lokale Bündnis für Familien, Kommunalpolitiker und Schwedter Unternehmer von PCK Raffinerie bis UPM wandten sich in Sachen Kinderklinik im Asklepios Klinikum Uckermark in einem offenen Brief an Ministerpräsident Matthias Platzeck. Hintergrund ist das für Mittwoch geplante Gespräch mit Klinikum-Geschäftsführer Michael Jürgensen in Potsdam.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »