Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 30. April 2012

Auch hier wurde zuvor unerlaubt Müll entsorgt... (Symbolbild A.M.)

Dazu berichtet die MOZ:

Potsdam (dpa) Müllsünder verursachen in Brandenburg Kosten in Millionenhöhe, die oft der Steuerzahler tragen muss. Für die Kontrollen von Deponien und Betrieben gibt es aber immer weniger Personal, wie aus einer Antwort von Umweltministerin Anita Tack (Linke) auf eine parlamentarische Anfrage des Grünen-Abgeordneten Michael Jungclaus hervorgeht. Auch die Kontrollen sind rückläufig. Jungclaus fordert mehr Personal und eine schnellere Strafverfolgung der Täter, denn immer wieder verzögerten sich Verfahren zu illegaler Müllentsorgung. „Es ist zu kurzfristig gedacht, am Personal zu sparen, denn die Entsorgungskosten steigen langfristig mit Sicherheit“, sagte Jungclaus der Nachrichtenagentur dpa.

(mehr …)

Read Full Post »

Symbolbild (Quelle: www.historyaction.de)

Symbolbild (Quelle: http://www.historyaction.de)

Ein Beitrag der MOZ:

Feuergefecht an der Oder

Güstebieser Loose (MOZ) Musketenschüsse und Kanonendonner haben am 28. April Güstebieser Loose erschüttert. 70 bis 80 Mitglieder militärhistorischer Vereine stellten die Gefechte nach, die sich die Truppen Friedrichs des Großen 1758 bei Güstebiese mit denn Russen lieferten.

(mehr …)

Read Full Post »

Das Folgende twitterte der Blickpunkt gerade:

Schwedt: Am Montag, dem 30. April 2012 und am Dienstag, dem 1. Mai 2012, bleiben alle Dienststellen der Stadtverwaltung Schwedt/Oder geschlossen (Brückentag und Feiertag). Nächster Sprechtag ist Donnerstag, der 3. Mai 2012.

Read Full Post »

 

Eisenbahnmuseeum Gramzow, Foto A.M.

Eisenbahnmuseeum Gramzow, Foto A.M.

Die MOZ berichtet:

Gramzow (jm) Mit neuen Ausstellungsstücken, Fahrten mit der Museumsbahn, Draisinetouren mit eigener Muskelkraft und kleinen kulinarischen Angeboten hat das Eisenbahn-Museum Gramzow am Wochenende seine Saison 2012 eröffnet. Uckermärker und insbesondere auch etliche Gäste aus der Hauptstadt Berlin – ganz kleine, aber auch schon betagte Gäste – nutzten das Sommerwetter zu einem Abstecher in die Historie der Eisenbahn. (mehr …)

Read Full Post »

Gesundheitsministerin Anita Tack (Bild www.mugv.brandenburg.de)

Gesundheitsministerin Anita Tack (Bild http://www.mugv.brandenburg.de)

Schwedt (MOZ) Schluss mit Konjunktiven: Die Kinderklinik wird bis Oktober, spätestens mit Inbetriebnahme des Klinikum-Neubaus wiedereröffnet sein. Diese Daten nannten am Sonnabend in Schwedt sowohl Gesundheitsministerin Anita Tack als auch der Vertreter des Asklepios-Konzerns, Prof. Dr. Rüdiger Heicappell.

Die Linke hatte am Sonnabend zu einer Podiumsdiskussion in den „Kosmonaut“ eingeladen. Knapp 50 Leute kamen. Die Gäste im Podium: Gesundheitsministerin Anita Tack (Die Linke), Bürgermeister Jürgen Polzehl (SPD), Landrat Dietmar Schulze (SPD) sowie Prof. Dr. Rüdiger Heicappell, Ärztlicher Direktor im Asklepios Klinikum Uckermark. (mehr …)

Read Full Post »