Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. Mai 2012

Dazu die Welt-online:

Hier noch im Wahlkampf, der zum Debakel wurde. (Bild: Tim Reckmann/Wikipedia)

Drei Tage nach dem NRW-Wahldesaster ist der angeschlagene Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) entlassen worden. Das erklärte Kanzlerin Merkel. Nachfolger soll Peter Altmaier werden.

NRW-Wahlverlierer Norbert Röttgen ist nicht mehr im Amt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erklärte, sie habe den Bundespräsidenten um Entlassung des Bundesumweltministers gebeten.

(mehr …)

Read Full Post »

Herzlichen Glückwunsch

Viele herzliche Glückwünsche erhielt der älteste Einwohner der Gemeinde Tantow, Herr Stegemann, zu seinem heutigen 98. Geburtstag. Angefangen von den Kindern der Kita und der Schule über den Bürgermeister, die Ortsvorsteherin von Tantow und dem Pfarrer, bis hin zu vielen leiben Freunden und natürlich der Familie!

Auch www.gemeinde-tantow.de gratuliert gaaaanz herzlich!!!

Read Full Post »

Bild vom Erntefest 2011

Bild vom Erntefest 2011

Heute erreichte mich eine E-Mail aus Bielice, dass 60 Einwohner aus der Gemeinde Tantow zum Besuch des Erntefestes der Gemeinde Bielice am 01.09.2012 eingeladen sind. Der Transport (mit Bus) dorthin wird von der Gemeinde Bielice organisiert und ist kostenlos. Interessierte werden gebeten sich beim Bürgermeister oder den Ortsvorstehern zu melden. Die Gemeinde Tantow beteiligt sich mit einer Oldtimerschau (Motorräder aus der DDR und davor) am Erntefest.

(mehr …)

Read Full Post »

Antennenstandort in Brandenburg auf 80m Schleuderbetonmast (Bild: Gonzosft/Wikipedia)

Antennenstandort in Brandenburg auf 80m Schleuderbetonmast (Bild: Gonzosft/Wikipedia)

Dazu die MOZ:

Potsdam (dpa) Die Einführung des neuen Digitalfunks für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste in Brandenburg verzögert sich weiter. Flächendeckend werden die Behörden das Netz voraussichtlich erst „im Verlaufe des Jahres 2014“ nutzen können, wie ein Sprecher des Innenministeriums der Nachrichtenagentur dpa sagte. Nach den ursprünglichen Plänen hätten die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) schon 2008 auf die neue Technik umsteigen sollen – der Start wurde aber mehrmals verschoben.

(mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Hürden auf jedem Weg

Symbolbild (Wikipedia)

Prenzlau (MOZ) In den kommenden Jahren wird sich die Uckermark auf wesentlich weniger Barrieren und viel bessere Möglichkeiten für Behinderte einstellen. Denn mit wachsendem Durchschnittsalter nehmen körperliche Beschwerden zu. Eine Herausforderung für Wohnungswirtschaft, Nahverkehr und Bildung.

Viele Menschen haben den Rolli-Fahrer vor Augen, wenn es um Behinderte geht. Doch das greift zu kurz. Körperliche und geistige Einschränken sind viel umfassender und schwieriger. Selten denkt die Gesellschaft an Gehörlose oder Blinde, an psychisch Belastete oder Patienten mit ungewöhnlichen Krankheiten. (mehr …)

Read Full Post »

Erfolge bei Arztsuche…

Dazu die MOZ:

Frauenklinik-Chefarzt: „Ich freue mich über jedes Baby“

Dr. Horst-Dieter Urbahn© Asklepios Klinikum

Dr. Horst-Dieter Urbahn© Asklepios Klinikum

Schwedt (MOZ) Das Asklepios Klinikum Uckermark hat einen neuen Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Dr. Horst-Dieter Urbahn hat bereits seinen Dienst angetreten. Der 61-jährige Mediziner bringt viel Erfahrung mit nach Schwedt. Er ist auf die Diagnose und Behandlung von gynäkologischen Tumorerkrankungen spezialisiert und möchte auch die Geburtshilfe in Schwedt wieder verstärkt in den Fokus rücken. Zu seinem Team wird auch in Zukunft der leitende Oberarzt Dr. Andreas Fischer aus Schwedt gehören.

(mehr …)

Read Full Post »