Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 29. August 2012

Pressemitteilung der BPOLD Berlin (29.August 2012): Gestern Mittag gegen 12 Uhr konnten Beamte der Bundespolizei einen 23-Jährigen auf frischer Tat festnehmen. Der junge Mann hatte ein Gebäude der Deutschen Bahn AG in der Wildparkstraße in Eberswalde mit einem ca. 1,5 m² großem Graffiti besprüht. (mehr …)

Read Full Post »

Die BPOLI Pasewalk teilt mit:

Bild BPOLI Pasewalk

In den heutigen Nachmittagstunden kontrollierten Bundespolizisten auf der BAB 11 in Fahrtrichtung Polen, Höhe Pomellen, zwei VW Golf mit Hamburger Kennzeichen. Beide Fahrzeuge wurden unmittelbar nacheinander angehalten. Die Fahrer hatten keine Chance zu flüchten. Zum Einsatz kam auch ein Hubschrauber der Bundespolizei. Ermittlungen ergaben, dass beide Fahrzeuge bereits am 13.08.2012 aus einem Autohaus in Hamburg gestohlen wurden. (mehr …)

Read Full Post »

Die MOZ meldet:

Potsdam (dapd-lbg) Eine Petition zum Erhalt des Staatlichen Schulamts Eberswalde ist am Mittwoch an Landtagspräsident Gunter Fritsch (SPD) übergeben worden. Nach Angaben der Initiatoren haben mehr als 10.000 Bürger unterschrieben. Fritsch habe das Papier an den Petitionsausschuss weitergeleitet, teilte die Landtagsverwaltung mit. (mehr …)

Read Full Post »

Berlin (ASC) …unter diesem Titel veranstaltet das „Forum for Food and Agriculture Berlin e.V“ eine interessante Gesprächsrunde in der Bundeshauptstadt welche sicherlich auch für Tantower Landwirte interessant sein könnte. Und hier die Informationen dazu:

„BODENPOLITIK FÜR LANDWIRTSCHAFT UND UMWELT – EIN KONFLIKT?“

Montag, den 17. September 2012 von 12.30-14.00 Uhr (ab 12.00 Uhr Imbiss)
Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin

Im Mittelpunkt werden die Fragen zur nachhaltigen Nutzung landwirtschaftlicher Flächen und zum Erhalt der Biodiversität stehen. Anhand aktueller Untersuchungsergebnisse wird Karl Falkenberg, Generaldirektor für Umwelt bei der Europäischen Kommission, erläutern, wo die nachhaltige Bewirtschaftung Fortschritte verzeichnen kann und wo beim Schutz von Boden und biologischer Vielfalt Nachholbedarf besteht. In einem Brief an den Deutschen Bauernverband stellte Falkenberg im Frühjahr fest: „…bezüglich des Zustandes unserer Böden gibt es keine Entwarnung“. (mehr …)

Read Full Post »

Bild: A.M.

(Tantow/A.M.) Ein Reporter von Antenne Brandenburg besuchte heute für die Sendereihe “Brandenburger Begegnungen” unsere Gemeinde. Zunächst war er in der Schule. Dazu berichtet www.schuletantow.de unter der Überschrift:

Antenne Brandenburg besucht unsere Schule

Dann konnte er nach der Besprechung zur Vorbereitung der 1. Deutsch-polnischen Feuerwehrübung des Amtes Gartz auch noch den der Kreiskommandanten der staatlichen Feuerwehr des Kreises Police (Pöhlitz, PL) Dariusz Uchto, Kamerad Klaus Höflich und den Fachberater Polen des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg Hans-Jürgen Ziele in der Tantower Feuerwehr interviewen.

(mehr …)

Read Full Post »

Bild: A.M.

(Tantow/A.M.) Zur Vorbereitung der 1. Deutsch-polnischen Feuerwehrübung des Amtes Gartz trafen  sich heute der Kreiskommandant der staatlichen Feuerwehr des Kreises Police (Pöhlitz, PL) Dariusz Uchto, Amtsdirektor Frank Gotzmann, Kamerad Klaus Höflich und der Fachberater Polen des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg Hans-Jürgen Ziele in der Tantower Feuerwehr.

(mehr …)

Read Full Post »

Gefunden auf www.nachstettin.com:

Foto: Adam Mocarski

Szczecin – Dobra – Drawsko Pomorskie – Viertägiges Fest für Motorsportfans, hunderte von Kilometern, tausende Liter Benzin, ungeheurer Lärm der fantastischen Maschinen und die besten Rallyefahrer der Welt, das alles und viel mehr erwartet Sie am zweiten Septemberwochenende in Stettin, Gemeinde Dobra und in Drawsko Pomorskie.

Die Rallye Baja Poland findet vom 4. bis zum 9. September 2012 statt. Es ist eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Polen, (mehr …)

Read Full Post »

Die BPOLI Pasewalk meldet:

Am Sonntagmorgen kontrollierten Bundespolizisten in der Ortschaft Rossow einen Fußgänger der in Richtung Pasewalk lief. Auf Verlangen konnte dieser keine Identitätsdokumente vorweisen. Er gab an, russischer Staatsangehöriger zu sein. Aufenthaltslegitimierende Dokumente konnte er ebenfalls nicht vorlegen. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass gegen ihn drei Ausschreibungen zur Einreiseverweigerung in das Schengengebiet durch Estland, Lettland und die Slowakei vorlagen. (mehr …)

Read Full Post »

www.mi.brandenburg.de berichtet:

Woidke: „Marek Prawda hat Türen geöffnet, die zuvor verschlossen waren“

Potsdam/Berlin – Brandenburgs Innenminister Dietmar Woidke hat dem scheidenden polnischen Botschafter in Deutschland, Marek Prawda, für seinen „wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Kooperation deutscher und polnischer Sicherheitsbehörden“ gedankt. „Marek Prawda hat die Einschätzung, dass grenzüberschreitende Kriminalität nur grenzübergreifend wirksam bekämpft werden kann, nicht nur geteilt, sondern die Verbesserung der Zusammenarbeit von Polizei und Justiz beider Länder zu seinem ganz persönlichen Anliegen gemacht“, sagte Woidke am Dienstag in Berlin.

(mehr …)

Read Full Post »

Das berichtet die MOZ:

Bild: Nx7000 at de.wikipedia

Slubice (MOZ) In Polen entsteht derzeit ein neues System der Geschwindigkeitsüberwachung auf den Straßen. Allein bis zum Jahresende werden landesweit 300 stationäre Blitzer neu installiert.

Dass die Raserei auf oftmals noch dazu schlechten Straßen im Nachbarland zur Tagesordnung gehört, werden sicher viele Besucher schon festgestellt haben. Im Ergebnis gibt es alljährlich fast genauso viele Verkehrstote wie in Deutschland, obwohl Polen nur halb so viele Einwohner hat.

Mit Hunderten neuen Blitzern will der Staat dieser Entwicklung jetzt begegnen. Außerdem geht es darum, besser an die Daten der Sünder heranzukommen. (mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Potsdam (dpa) Im Dauerkonflikt um Zahlungen für alte Wasser- und Abwasserleitungen aus DDR-Zeiten strebt die brandenburgische CDU-Landtagsfraktion Musterverfahren an. Sie würden für den einzelnen Bürger das Prozessrisiko erheblich mindern und ihm einen effektiven Rechtsschutz gewähren, sagte der kommunalpolitische Sprecher Henryk Wichmann am Dienstag in Potsdam. Nach der geltenden sogenannten Altanschließer-Regelung können Bürger und Wohnungsunternehmen, die seit der DDR über Anschlüsse an die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung verfügen, zu Beiträgen für den Netzausbau nach dem 3. Oktober 1990 herangezogen werden. Hier kommen oftmals hohe Beträge zusammen.

(mehr …)

Read Full Post »

Bahndemo vor Angermünder Bahnhof am 31.07.12 (Bild A.M.)

Darüber berichtet die MOZ:

Berlin-Stettin im Schneckentempo

Angermünde (MOZ) Die Angermünder Stadtverordneten fordern mit Nachdruck den Ausbau der Eisenbahnstrecke Berlin-Stettin. Angermünde sei als Verkehrsknotenpunkt der Uckermark zwischen den beiden Großstädten besonders betroffen.

„Die Dampflok fuhr vor 100 Jahren mit 120 Stundenkilometern, heute im Zeitalter der Hochtechnologien zuckelt die Bahn mit 50 km/h nach Stettin. Das ist schlichtweg ein Skandal“, (mehr …)

Read Full Post »

Das meldet die MOZ:

Schwedt (MOZ) Das Opfer des gewaltsamen Übergriffs am Sonnabend im Park Monplaisir ist gestorben. Wie Professor Rüdiger Heicappell, ärztlicher Direktor des Schwedter Klinikums, am Dienstag bestätigte, haben Ärzte am Montag den Tod des 59-Jährigen festgestellt. Heute soll die Gerichtsmedizin die Sektion zur Ermittlung der Todesursache vornehmen.

(mehr …)

Read Full Post »

Tantow (ASC) Auch in diesem Jahr bietet unsere Schule Interessierten wieder einen deutsch-polnisch und einen polnisch-deutsch Kurs an.

Das organisatorische Treffen findet am 11.09.2012 um 18 Uhr in unserer Schule statt.

Die Kurse umfassen 2 Semester und die Termine/Zeiten werden beim Organisationstreffen abgestimmt.

Die Teilnahmegebühr beträgt € 80,- für jeweils ein 1 Semester.

Rückfragen können gestellt werden an:

Katarzyna Kmita-Maslej und Izabella Pikula per e Mail an:

i.pikula@gemeinde-tantow.de

+48(0)514 364 703 (Frau Pikula) oder bei der Schulleitung unter: +49(0)33333/31068 (Frau John)

Zum Internetauftritt unserer Schule auf www.schuletantow.de

Read Full Post »