Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 2. September 2012

Gruppenbild auf dem Bollwerk

Gruppenbild auf dem Bollwerk

Hierzu ein Bericht von HJZ für www.gemeinde-tantow.de:

Deutsch-polnische Vorstandssitzung am 01.09.2012

Zu einer gemeinsamen Vorstandssitzung haben sich die Mitglieder der Vorstände der Chojna-Gryfinoer Vereinigung für ein gemeinsames Europa und des Kreisverbandes Uckermark e.V. der Europa-Union Deutschland am 01.09.2012 im Restaurant „Polderblick“ in Schwedt/O getroffen.

Zu Beginn begrüßten Gerard Lemke und Hans-Jürgen Ziele die anwesenden Mitglieder mit ihren Partnern. Durch die Vorsitzenden wurde an die  Bedeutung des 01. September für beide Völker erinnert.

(mehr …)

Read Full Post »

Schulausflug nach Heringsdorf

Dazu informiert www.schuletantow.de:

Montag: Schulausflug mit besonderem Elternservice

Fotomontage: Petter Bøckman / Wikipedia

(Tantow/Redaktion Schule) Morgen machen die Klassen 1 bis 6 der Schule einen Ausflug nach Heringsdorf auf die Insel Usedom. Dort werden die Schülerinnen und Schüler eine Reptilienausstellung besuchen und natürlich (mindestens) einen Strandspaziergang machen, denn zum Baden dürfte es wohl zu kalt werden…

www.schuletantow.de wird den Eltern und natürlich allen interessierten dazu einen besonderen Service bieten (mehr …)

Read Full Post »

Dazu die Internetwache Brandenburg:

Unter dem Motto „Überzeugen mit Authentizität“ lädt die Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg zum vierten Mal zum Schnupperstudium ein.

Wer sich in seiner Berufsplanung befindet und wissen möchte, ob die Ausbildung oder ein Studium bei der Polizei für sich der richtige Beruf ist, kann sich ab sofort unter der unten aufgeführten E-Mail-Adresse einen Platz sichern.

(mehr …)

Read Full Post »

Ende der Dauerbaustelle in Sicht

Criewen (MOZ) 3,3 Kilometer Deich, die sich nördlich und südlich von Criewen erstrecken, sollen im September saniert sein. Das Land hatte für diesen Deichabschnitt 18 Monate Bauzeit vorgesehen. Statt im Herbst 2010 soll das Vorhaben nun zwei Jahre später fertig werden.

Der Deich zwischen Zützen und Stützkow war bis zum Baustart im Mai 2009 d a s touristische Einfallstor für den Nationalpark. Radwanderer erreichten über den beliebten Oder-Neiße-Fernradweg das Nationalparkzentrum in Criewen oder die beliebte Einkaufs- und Kulturstation Schwedt auf dem Weg zur Ostsee. (mehr …)

Read Full Post »

L 271, eine der Strassen für die das Geld auch künftig fehlen wird

L 271, eine der Strassen für die das Geld auch künftig fehlen wird

Über diesen Umstand berichtet die MOZ, warum auch immer unter folgender Überschrift:

Deutlich mehr Geld für Landesstraßen in Brandenburg

Potsdam (dpa) Aus Brandenburgs Landeskasse fließen in diesem Jahr 28,2 Millionen Euro in den Straßenbau. Das ist etwa doppelt so viel wie 2011 (15 Millionen Euro) und fast viermal so viel wie in den beiden Vorjahren. Das geht aus einer Antwort von Brandenburgs Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage der CDU hervor.

(mehr …)

Read Full Post »

(Tantow/Onlineredaktion) Denn wie anders ist es zu bewerten, dass die Justitzministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger – natürlich von der Besserverdienserpartei FDP plant, den Ankauf von Daten, mit denen sich Steuerhinterzieher überführen ließen, zukünftig unter dem Begriff Datenhehlerei unter Srafe zu sellen?

Aber man ist ja von dieser Dame & ihrer Partei derartiges gewohnt, denn auch das landläufig als „Großer Lauschangriff“ bezeichnete Ermittlungsinstrument, wurden Polizei und Satatsanwaltschaft unter dem Deckmäntelchen des Datetnschutzes aus der Hand geschagen… (mehr …)

Read Full Post »

Dazu die MOZ:

Bild: Malene Thyssen (Wikipedia)

Schon bis zu 100 Mal Elche in Brandenburg gesichtet

Rüdersdorf (DPA) Ein Elch ist beim Überqueren einer Autobahn bei Berlin ums Leben gekommen. Es ist nicht der erste Verkehrsunfall mit diesem imposanten Wildtier in der Region. Insgesamt wurden laut Agrarministerium seit 1990 acht tote Tiere in Brandenburg gefunden. Die Forschungsstelle Wildökologie und Jagdwirtschaft beim Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) beobachtet die Elche in Brandenburg. Die Nachrichtenagentur dpa sprach mit Diplom-Forstingenieur Jan Engel.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »