Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 5. Dezember 2012

Die BPOLI Pasewalk meldet:

Gestern Nachmittag kontrollierten Bundespolizisten auf der BAB 11, Höhe Penkun, ein in Richtung Berlin fahrendes polnisches Taxi.

Zum Zeitpunkt der Kontrolle befanden sich neben dem 52-jährigen polnischen Fahrer 4 russische Staatsangehörige, darunter zwei Kinder im Alter von einem und zwei Jahren in dem Fahrzeug. Die beiden Erwachsenen sowie deren Kinder waren lediglich im Besitz polnischer Asylbescheinigungen. Reisepässe sowie aufenthaltslegitimierende Dokumente für die Bundesrepublik konnten sie nicht vorweisen. (mehr …)

Read Full Post »

Auf Grund einer Veranstaltung um 17:00 Uhr findet die heutige Bürgermeistersprechstunde von 16:15 bis 16:55 Uhr statt. In dringenden Fällen erreichen Sie mich über 0049(0)1728088727.

Andreas Meincke
Diplomverwaltungswirt (FH)
Bürgermeister Gemeinde Tantow,              05.12.2012

Read Full Post »

Dazu in der MOZ:

Bauernbund fordert Abschuss von Wölfen

Lennewitz (bb) Der Bauernbund Brandenburg hat den Abschuss von Wölfen gefordert. Außerdem wollen sich die Landwirte künftig nicht mehr an den Planungen zum Wolfs-Management des Landes beteiligen. „Das Verfahren ist ein Farce“, sagte Lutz-Uwe Kahn vom Vorstand des Bauernbundes. Seiner Einschätzung zur Folge stand „für die Bürokraten von vornherein fest, dass der Wolf sich ungehindert ausbreiten soll“, heißt es in einer Mitteilung vom Dienstag.

(mehr …)

Read Full Post »

Gefunden in der Transodra Presseschau:

Hohe Lebenshaltungskosten durch teurere Wohnnebenkosten

Stettin. Im Vergleich mit anderen polnischen Großstädten hat Stettin die höchsten Lebenshaltungskosten. Auf Platz zwei und drei folgen Posen und Katowice, während die polnische Hauptstadt Warschau in der vom Portal biznes.onet.pl veröffentlichten Statistik erst auf Platz 12 liegt. Der Grund für die hohen Kosten liegt in den monatlichen Abgaben für Frisch- und Abwasser, Müll und Heizkosten.

(mehr …)

Read Full Post »

Das meldet die MOZ:

Potsdam (dapd/dpa) Die rot-rote Koalition in Brandenburg lehnt das erfolgreiche Volksbegehren für ein umfassendes Nachtflugverbot am künftigen Hauptstadtflughafen in Schönefeld ab. Im Landtag wollen die Regierungsfraktionen gegen Änderungen an den Planungen stimmen.

(mehr …)

Read Full Post »

« Newer Posts