Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 10. Dezember 2012

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE

für Kreis Uckermark gültig von: Montag, 10.12.2012 20:00 Uhr bis: Dienstag, 11.12.2012 08:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst  am: Montag, 10.12.2012 19:52 Uhr

Infolge überfrierender Nässe oder Schneematschs kann es auf unbehandelten Straßen und Gehwegen zu gefährlicher Glätte kommen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auftreten. Vermeiden Sie Autofahrten!

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

(mehr …)

Read Full Post »

Schüler mit 4,3 kg Silvesterknaller erwischt

meldet die BPOLD Berlin:

Expolsion von 150 g Explosivmittel...

Expolsion von 150 g Explosivmittel…

Frankfurt (Oder) – Die Shopping-Tour eines Berliner Schülers endete am Wochenende mit einer Anzeige nach dem Sprengstoffgesetz.

Als die Streife der Bundespolizei den 16-Jährigen am Samstag gegen 15:30 Uhr am Bahnhof Frankfurt (Oder) kontrollierte, gab dieser direkt an zu Fuß in Slubice auf dem Markt gewesen zu sein, um sich dort Feuerwerkskörper zu kaufen. (mehr …)

Read Full Post »

Bundespolizei stellt Fahrräder im Wert von 10.000 Euro sicher

Pasewalk (ots) – Bundespolizisten kontrollierten am 08.12.2012 auf der BAB 11, Höhe Pomellen, einen litauischen Peugeot Kleinbus. Bei der Kontrolle der Ladefläche entdeckten die Beamten 16 Fahrräder. Zur Herkunft machte der 37-jährige litauische Fahrzeugführer widersprüchliche Angaben. (mehr …)

Read Full Post »

Die Internetwache Brandenburg meldet:

Einbrecher flüchtete überstürzt

Prenzlau – Am 08.12.2012 verschaffte sich ein Mann gegen 18:45 Uhr gewaltsam Zugang zu einer Wohnung in der Stettiner Straße. Dazu war er über das Terrassendach an ein Fenster im 1.OG und von dort in die Räumlichkeiten gelangt. In der Wohnung wurde er jedoch von Bewohnern überrascht und trat sofort die Flucht an. (mehr …)

Read Full Post »

Potsdam (MOZ) Das neue Naturschutzgesetz, das noch in dieser Woche von der rot-roten Mehrheit im Landtag verabschiedet werden soll, stößt auf verfassungsrechtliche Bedenken. Der Parlamentarische Beratungsdienst des Landtages hat auf Antrag der CDU den Gesetzentwurf geprüft und kommt zu dem Schluss, dass er dem Bundesnaturschutzgesetz widerspricht. Dieses sieht vor, dass bei Eingriffen in die Natur der Verursacher Ausgleichs- oder Ersatzmaßnahmen vor Ort oder in unmittelbarer Nähe zu den Eingriffen finanzieren muss. Nur wenn eine reale Kompensation nicht möglich ist, soll ein Ersatzgeld gezahlt werden können.

(mehr …)

Read Full Post »

Lichterglanz: Stettin zeigt sich dieser Tage winterlich (©ASC)

Lichterglanz: Stettin zeigt sich dieser Tage winterlich (©ASC)

Szczecin (ASC) Während in Deutschland Weihnachtsmärkte gar nicht mehr wegzudenken sind oder neuerdings sogar vor dem Totensonntag schon eröffnet werden, beispielsweise in unserer Landeshauptstadt Potsdam, so sind eben solche im Nachbarland Polen noch eine Art Geheimtipp und erst in den letzten beiden Jahren etablierten sich Zuckerwatte, Kettenkarrussel & Co in Metropolen wie Warschau oder Krakau.

In Stettin nun verwandelt sich vom 14.-16.12.2012 (Fr.-So.) das Gelände rings um das historische Schloss der Pommerschen Herzöge in eine Weihnachtsmärchenwelt. Traditionelles Handwerk, Auftritte verschiedener Künstler, Kinder-Kino und vieles mehr laden bei kostenfreiem Eintritt zum Verweilen ein. (mehr …)

Read Full Post »

Großes Interesse: Bis auf den letzten Platz war der Konferenzraum mit Teilnehmern aus Verwaltung, Kultur u. Politik gefüllt (Foto: ASC)

Großes Interesse: Bis auf den letzten Platz war der Konferenzraum mit Teilnehmern aus Verwaltung, Kultur und Politik gefüllt (Foto: ASC)

Szczecin (A.M./ASC) Mit etwas Verspätung wegen der Witterung startete die Konferenz im Hotel Silver am „Rondell Herman Haken“ am Stadtrand von Stettin. Wie die Onlineredaktion aus der Stettiner Stadtverwaltung erfuhr konnten leider nicht mehr alle Anmeldungen zur Veranstaltung Berücksichtigung finden, da der Tagungsort nicht so viele Plätze bot, wie letztlich Anmeldungen vorlagen.

Die Teilnehmer aus dem Gartzer Amtsbezirk, der Amtsdirektor und Tantows Bürgermeister sowie sein Stellvertreter hatten sich glücklicher Weise zeitig angemeldet und so ihre Teilnahme gesichert.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »