Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 12. Februar 2013

Eine Pressemitteilung des VBB:

Zuschlag für das Netz Ostbrandenburg erteilt

Neue Fahrzeuge, mehr Servicepersonal, höherwertige Zugausstattung
Am heutigen 12. Februar 2013 hat die VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg den Zuschlag für das sogenannte „Netz Ostbrandenburg“ an die Niederbarnimer Eisenbahn Betriebsgesellschaft mbH (NEB) erteilt. Der Vertrag ist in zwei Lose mit einer Laufzeit von neun und zehn Jahren aufgeteilt und umfasst eine jährliche Fahrleistung in Höhe von fünf Millionen Zugkilometer. Für die Fahrgäste bedeutet dies zahlreiche qualitative und sicherheitsrelevante Verbesserungen: Die Züge werden zu 100 Prozent von Personal begleitet und sind alle mit Videokameras ausgestattet.

028Im Verfahren, das am 15. Dezember 2011 im europäischen Amtsblatt veröffentlicht wurde, bewarben sich mehrere namhafte Unternehmen des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV). Die NEB, die bereits heute auf den Regionalbahnlinien 26 und 27 verkehrt, legte nach Kosten- und Qualitätskriterien das wirtschaftlichste Angebot vor. Das Verfahren wurde in zwei Lose aufgeteilt: (mehr …)

Read Full Post »

Bild Archiv gemeinde-tantow.de

Bild Archiv gemeinde-tantow.de

Gefunden in der MOZ:

Windkraft – ist die Luft raus? Landräte attackieren Tack

Potsdam (thi) In Ostbrandenburg wird ein Stillstand bei der Ausweisung neuer Windeignungsgebiete befürchtet. Die Landräte von Oder-Spree und Märkisch-Oderland, Manfred Zalenga (parteilos) und Gernot Schmidt (SPD), werfen Umweltministerin Anita Tack (Linke) vor, ständig die Planungskriterien zu ändern.

(mehr …)

Read Full Post »

Und die Schuld haben die Mieter? Könnte man beim Lesen des MOZ-Bericht meinen:

Schwedt (MOZ) Dauerproblem im Winter: Viele Schwedter, ob in Platten- oder Neubau, beklagen, dass in ihren Wohnungen das Wasser die Fenster runterläuft. Sie befürchten ungesunde Schimmelbildung. Der Deutsche Mieterbund verlangt von Vermietern, Baumängel auszuschließen.

Vermieter seien schnell mit der Erklärung bei der Hand, dass die Mieter falsch lüften, so der Deutsche Mieterbund. Feuchtigkeit und Schimmelpilze sind das häufigste Problem, das Mieter an die Regionalvereine herantragen. „Als erstes ist der Vermieter in der Pflicht, nachzuweisen, dass kein Baumangel vorliegt“, betont dessen Sprecher Ulrich Ropertz. Das müsse gegebenenfalls mit einem Gutachten geschehen. Den Hinweis, dass Fenster gerade erst ausgetauscht wurden, lässt Ulrich Ropertz nicht gelten. „Das löst nicht alle Probleme.“ (mehr …)

Read Full Post »

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

So schlimm wird es nicht 😉 (Bild: A.M.)

für Kreis Uckermark  gültig von: Dienstag, 12.02.2013 21:00 Uhr bis: Mittwoch, 13.02.2013 09:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Dienstag, 12.02.2013 20:05 Uhr

Leichter Schneefall,  bis Mittwochmorgen gebietsweise 1 bis 2 cm Neuschnee, Glätte.

Read Full Post »

Hier ist man bereits fertig: Bahnhof Prenzlau ist bereit für die Laga (Bild: Sanierung des Prenzlauer Bahnhofs (14. Mai 2012), ShithappensbyTuE)

Hier ist man bereits fertig: Bahnhof Prenzlau ist bereit für die Laga (Bild: Sanierung des Prenzlauer Bahnhofs (14. Mai 2012), ShithappensbyTuE)

Dazu O. Schwers in der MOZ:

Prenzlau (MOZ) Das Zentrum von Prenzlau (Uckermark) wird nicht rechtzeitig zum Start der Landesgartenschau (Laga) am 13. April 2013 fertig sein. Das teilte Bürgermeister Hendrik Sommer (parteilos) am Montag mit. Ursache seien Probleme bei den Bauarbeiten.

Bauarbeiter sind bei Erdarbeiten auf alte Rohrleitungen gestoßen, nennt Bürgermeister Sommer einen Grund für die Verzögerung. Nach seinen Angaben gebe es aber noch weitere Probleme. So hätten Bohrungen ergeben, dass für die Neubauten ein größerer Austausch von Erdschichten notwendig sei. (mehr …)

Read Full Post »

Gefunden in der MOZ:

Kommunalreform: SPD für kleine politische Einheiten

Potsdam (dpa) Die SPD-Fraktion im Potsdamer Landtag hat sich für eine Kommunalreform ausgesprochen, bei der auf Gemeindeebene kleine politische und große Verwaltungseinheiten entstehen sollen. Fraktionschef Ralf Holzschuher sagte am Dienstag, da, wo Demokratie gelebt werde, dürften die Strukturen nicht beliebig groß sein.

(mehr …)

Read Full Post »

Gefunden in der Transodra Presseschau:

Bild: Archiv gemeinde-tantow.de/A.M.

Bild: Archiv gemeinde-tantow.de/A.M.

Stettin. Ab 2014 soll der Hauptbahnhof nun endlich umfassend modernisiert werden. Zuletzt war er im Jahr 2006 – und das nur provisorisch – renoviert worden. Die Arbeiten sollen 17 Monate lang dauern. Sie umfassen den Umbau des Gebäudeinneren, die Modernisierung des Bahnhofstunnels, den Umbau der Brücke über die Bahnsteige zu einem barrierefreien Übergang, die Erneuerung der Bahnsteige und aller Installationsleitungen. (mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »