Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. Oktober 2013

Tatverdächtiger Tomasz Sporny © Polizei

Tatverdächtiger Tomasz Sporny © Polizei

Leichendieb weiter auf der Flucht

Hoppegarten/Posen (MOZ) Es war der bisher spektakulärste Fall von Autodiebstahl in Brandenburg. Im Oktober 2012 wurde in Hoppegarten bei Berlin ein Kleintransporter gestohlen, in dem sich zwölf Leichen befanden. Ein Jahr später ist der Drahtzieher der Tat noch immer auf der Flucht.

(mehr …)

Read Full Post »

Im Beitrag „Kurzmeldung: Erfolgreicher Tag für die Polizei auf B 2 und B 166“ hatten wir die folgende Polizeimeldung ja schon angekündigt:

Ein Abschleppdienst ist bereit, den gestohlenen T4 mit Anhänger sicherzustellen. (Bild A.M.)

Ein Abschleppdienst ist bereit, den gestohlenen T4 mit Anhänger sicherzustellen. (Bild A.M.)

Erfolgreiche Zusammenarbeit von Sicherheitsbehörden

Potsdam. (Internetwache BB) Drei gestohlene Autos, dazu ein entwendetes Krad im Laderaum und drei vorläufig festgenommene Tatverdächtige, das ist die Bilanz einer Kontrolle am Montagmittag, 14.10.2013, auf der Bundesstraße 2 bei Schwedt/Oder.

(mehr …)

Read Full Post »

(Transodra Presseschau) Świnoujście (Swinemünde). Für den Bau einer Landverbindung zwischen dem Usedomer Teil der Stadt Swinemünde und dem Rest des Landes besteht zur Zeit keine Aussicht auf Erfolg. Zwar existieren schon seit langem Pläne, zwischen den Hauptinseln der Stadt Usedom und Wolin einen Tunnel zu bauen, doch eine erneute Nachfrage wurde abschlägig beschieden. Die Planungen für den Verkehrswegeausbau für die Jahre 2014–2020 seien abgeschlossen, teilte das Verkehrsministerium mit.

(mehr …)

Read Full Post »

Das Thema betrifft u.a. viele Dienststellen / Beamte an der deutsch-polnischen Grenze. Hier ein Leitartikel der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei:

Wir sind keine „Wanderbeamten“ – oder: von der Entfremdung von Familie und Beruf

Von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei

Aus China kennen wir den Begriff der „Wanderarbeiter“. Es sind Menschen, die weit entfernt von ihren Familien den Lebensunterhalt verdienen. In der Bundespolizei kennen wir vergleichbares. (mehr …)

Read Full Post »

Hier der Spielbericht aus Sicht der Blau-Weissen:

Einheit Grünow  – Blau  Weiss 90 Gartz     Pokalachtelfinale

Achtelfinalaus, aber das klare 4: 1 spiegelt nicht den gesamten Spielverlauf wieder, wenn letztendlich der Sieg der Grünower in Ordnung geht. Ohne sechs Stammspieler mussten die Gäste ihre Formation völlig umstellen, aber sie begannen recht schwungvoll. (mehr …)

Read Full Post »

Bild: Archiv gemeinde-tantow.de

Bild: Archiv gemeinde-tantow.de

Neu im Bundestag

Für sie ist es wie der erste Schultag: Brandenburgs Bundestagsneulinge beschnuppern ihren Arbeitsplatz. In unserer Serie stellen wir sie vor. Am Mittwoch ist BRANDENBURG AKTUELL mit Stefan Zierke (SPD) aus der Uckermark im Reichstagsgebäude und im Berliner Regierungsviertel unterwegs.

Read Full Post »

Landesbezirksvorsitzender der GdP Andreas Schuster (Bild: GdP)

Landesbezirksvorsitzender der GdP Andreas Schuster (Bild: GdP)

Zwei Fälle vor dem Verfassungsgericht – Polizisten klagen gegen Namensschilder in Brandenburg

(RBB) Die Polizei in Brandenburg hat seit Jahresbeginn einen Namen: Mit Beginn 2013 wurden Beamte in Uniform gesetzlich verpflichtet, ein Schild mit ihrem Nachnamen zu tragen – zum Ärger der Gewerkschaft. Nun muss sich das Verfassungsgericht des Landes gleich mit zwei Klagen gegen die Kennzeichnungspflicht befassen.

Seit dem 1. Januar 2013 müssen brandenburgische Polizeibeamte im Einsatz ein Schild mit ihrem Nachnamen tragen. 6.000 Polizisten sind davon betroffen. Was laut dem früheren Innenminister und jetzigem Ministerpräsidenten Dietmar Woidke (SPD) einer modernen Polizei Rechnung trägt, ist unter den Beamten umstritten: Auch die Landesgewerkschaft der Polizei (GdP) fürchtet, dass den Schild-Trägern Racheakte drohen. (mehr …)

Read Full Post »

Ministerpräsident Woidke in Polen – „Hier liegt der Fokus auf Brandenburg“

Posen (Poznan) (MOZ) Wäre am Dienstag eine Regierungskrise in Brandenburg ausgebrochen, dann hätte man sie in Posen schlichten müssen. Denn Ministerpräsident Dietmar Woidke befand sich mit der Mehrheit seines Kabinetts in der Stadt an der Warthe. Doch der Anlass dafür war ein erfreulicher: Seit zehn Jahren ist Brandenburg durch ein Partnerschaftsabkommen mit der Wojewodschaft Großpolen (der Region um Posen) verbunden.

(mehr …)

Read Full Post »

Drachenfest am 08.11.2013 um 15:30 Uhr

Liebe Eltern, wir laden Sie am 08.11.13 in der Zeit von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr zum Drachenfest auf den Tantower Sportplatz ein.

Gern können auch Geschwisterkinder und/oder Großeltern dabei sein und natürlich muß ein „Drachen“ mitgebracht werden.

Wir freuen uns auf viele Gäste.

Da wir für´s leibliche Wohl sorgen wollen, ist eine Rückmeldung notwendig. (mehr …)

Read Full Post »

(Urząd Gartz n. Odrą) PRZEJAZD POCIĄGIEM Z HISTORYCZNĄ LOKOMOTYWĄ 18 PAŹDZIERNIKA 2013 R. SZCZECIN-TANTOW-SZCZECIN:

W dniu 18 października 2013r. planujemy przeprowadzenie dla Państwa wycieczki pociągiem z parowozem między Szczecinem i Tantow w Niemczech i z powrotem. W tej chwili trwa sporządzanie rozkładu jazdy. Dalsze informacje zostaną podane wkrótce tu w serwisie internetowym http://www.gartz.de.

(mehr …)

Read Full Post »

An die Vereine und Einrichtungen in der Gemeinde Tantow!

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Zwecke der Vorbereitung und Koordination der Veranstaltungen und Termine für das Jahr 2014 möchte ich Sie recht herzlich zu einer Besprechung am

23. Oktober 2013 um 18:00 Uhr
in den Sitzungsraum im Gemeindehaus Tantow, Bahnhofstraße 5 

einladen. (mehr …)

Read Full Post »