Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 3. Oktober 2014

(DWD) Eine Hochdruckzone erstreckt sich von Finnland bis zur Krim. An dessen Rand setzt sich von Südosten her trockenere Luft durch.In der kommenden Nacht bildet sich nur noch örtlich NEBEL, der sich am Sonnabendvormittag auflöst. Danach bleibt es warnfrei.

(mehr …)

Read Full Post »

Kommunalreform & Polizei …

Sitzung der Enquetekommission des Landtages (Bild Archiv)

Sitzung der Enquetekommission des Landtages (Bild Archiv)

sind die größten Brocken auf dem Weg zur neuen Landesregierung Brandenburgs …

Kommunalreform ist einer der letzten großen Brocken für Rot-Rot

(MOZ) Potsdam (dpa) Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl nähern sich SPD und Linke in Brandenburg dem Ende ihrer Koalitionsverhandlungen. Diese könnten Ende nächster Woche abgeschlossen sein, sagte der SPD-Landesvorsitzende und Ministerpräsident Dietmar Woidke am Donnerstag in Potsdam. „Wir liegen im Zeitplan.“ Ein Streitthema von erheblichem Gewicht dürfte die geplante Kommunalreform sein, die am kommenden Dienstag (7.10.) auf der Tagesordnung steht. Außerdem wird es um die innere Sicherheit und somit die künftige Polizeistärke gehen.

Read Full Post »

113 marode Brücken im Land – CDU will zusätzliche Millionen

(MOZ) Potsdam (dpa) 113 Brücken an Landesstraßen in Brandenburg befinden sich aktuell in einem maroden Zustand. Davon wurden 31 Bauwerke bei Überprüfungen mit der Note „ungenügend“, 82 mit „nicht ausreichend“ belegt. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung aus einer parlamentarischen Anfrage hervor. Die CDU-Landtagsfraktion nennt dies einen unhaltbaren Zustand und verlangt von der neuen Landesregierung, zusätzliches Geld für die Sanierung und Erhaltung der Verkehrsinfrastruktur bereitzustellen.

(mehr …)

Read Full Post »

Vororttermin in Lawitz: Innenminister trifft sich mit Bürgerstreife

Lawitz (MOZ) Brandenburgs Innenminister Ralf Holzschuher (SPD) will auf Bundesebene eine Verschärfung der Strafverfolgung auf den Weg bringen. Auf der nächsten Innenministerkonferenz wolle er gesetzliche Vorgaben anschieben, sagte Holzschuher am Donnerstagabend auf einer Bürgerversammlung in Lawitz (Oder-Spree). Auslöser war ein Zwischenfall an der Grenze zu Polen, bei dem im Juli dieses Jahres vier Polizisten verletzt wurden, als Autodiebe eine Sperre durchbrachen, wenig später aber festgenommen werden konnten. Das Cottbuser Amtsgericht hatte einen der Tatverdächtigen zur Verärgerung von Polizeipräsident Arne Feuring auf freien Fuß gesetzt – zur jetzt anstehenden Gerichtsverhandlung sei der angeklagte Pole nicht erschienen, berichtete Holzschuher.

(mehr …)

Read Full Post »

In Gartz waren am heutigen Tag der Deutschen Einheit traditionell einige größere Veranstaltungen am Start – sogar wörtlich… 😉

Bild H.M.

Bild H.M.

(mehr …)

Read Full Post »

Bild: A.M.

Bild: A.M.

Heute paßte alles zusammen – Feiertag, langes Wochenende & strahlenster Sonnenschein, sorgten dafür, dass das diesjährige Herbstfeuer in der Tantower Gartensparte hervorragend besucht war.

(mehr …)

Read Full Post »

Ehrgeizige Ziele oder ein PR-Gack..?!?! Die folgende Meldung der Berliner Zeitung:

Mit Naturschutz und Nachhaltigkeit will die Uckermark eine der führenden Urlaubsregionen werden. Ein Besuch auf dem Gutshof Kraatz.

Die Besenwirtschaft in dem alten Kuhstall ist erst vor wenigen Wochen fertig geworden. Einfach aber geschmackvoll eingerichtet ist sie, mit Tischen und Stühlen aus dem Nachbardorf, alten Dachziegeln als Bodenfliesen und einem Küchenbuffet aus der alten Dorfkneipe. Hinter der selbst gezimmerten Holztheke steht Florian Profitlich, der Inhaber, und schenkt sich ein Glas selbst gekelterten Apfelwein ein. „Kaiser Wilhelm vom Fass“ steht mit Kreide auf einer Tafel geschrieben. Ein viertel Liter zu drei Euro. Kaiser Wilhelm ist eine selten gewordene Apfelsorte, die eigentlich aus dem Rheinland kommt. (mehr …)

Read Full Post »

neues-deutschland.de meldet – unter dieser Überschrift – zum Tag der Deutschen Einheit:

Arno Klönne über den 3. Oktober und seine Vorgeschichten

Nationen haben, so scheint es, ein Bedürfnis danach, sich staatsaktlich ihrer historischen Identität zu vergewissern. Die gegenwärtig grassierende Neigung zu Separationen kann dabei freilich ein wenig stören.

Die deutsche Vergangenheit weist im Hinblick auf Nationalfeiertage einige Fragwürdigkeiten auf. In wilhelminischen Zeiten galt der Gedenktermin an die Schlacht von Sedan als Nationalfeiertag. Erinnert wurde damit an die nicht gerade zivile Gründungsgeschichte des Deutschen Reiches von 1871, das aus dem kriegerischen Erfolg in Frankreich hervorging. Also keineswegs aus einer demokratischen Bewegung.

(mehr …)

Read Full Post »

„Tausende Pendler hoffen auf einen Sitzplatz“

Eine Presseinformation der ALLIANZ PRO SCHIENE

Berlin, den 2. Oktober 2014. Zum Abschluss der Länder- verkehrsministerkonferenz in Kiel begrüßt die Allianz pro Schiene, dass sich die Länder auf ein deutliches Plus und einen neuen Verteilungsschlüssel bei der Vergabe der Bundesmittel für den Regionalverkehr geeinigt haben. „Nun ist der Bund gefordert, sich mit den berechtigten Forderungen der Länder auseinanderzusetzen“, sagte der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege, am Donnerstag in Berlin. „Der Nahverkehr in Deutschland boomt. In vielen Regionen haben sich Bahnen zu wahren Fahrgastmagneten entwickelt, die den Ansturm der Reisenden kaum noch bewältigen können“, sagte Flege. „Millionen von Pendlern nutzen täglich die Leistungen, die nach der Bahnreform den Ländern übertragen und seitdem zu einem Erfolgsmodell geworden sind.“ (mehr …)

Read Full Post »