Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 22. Mai 2017

An alle Mitglieder des FSV „Schwarz-Weiß“ Casekow e.V.

Einladung

 

Hiermit laden wir alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung des FSV „Schwarz-Weiß“ Casekow e.V. a, 08.06.2017 um 19:00 Uhr ins Sportlerheim Casekow ein.

(mehr …)

Read Full Post »

Mit dem Beitrag verknüpft – auf das Bild klicken

(mehr …)

Read Full Post »

..wird von einer Kommission und der Stettiner Staatsanwaltschaft untersucht

(mehr …)

Read Full Post »

(DWD) Hoher Luftdruck sorgt zunächst für beständiges und ruhiges Wetter in Brandenburg und Berlin. Ab Dienstagnachmittag greift ein Tiefausläufer auf den Nordwesten von Brandenburg über.

Bis Dienstagmittag sind keine Wetterwarnungen erforderlich. Ab Dienstagnachmittag treten mit einer geringen Wahrscheinlichkeit in der Prignitz einzelne STARKE GEWITTER mit STARKREGEN zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit und WINDBÖEN um 60 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West auf. Engbegrenzt sind auch STURMBÖEN bis 70 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen.

Ab Dienstagnachmittag in der Prignitz mit einer geringen Wahrscheinlichkeit vereinzelte starke Gewitter.

In der Nacht zum Dienstag ist es zunächst gering bewölkt oder klar, später zieht von Nordwesten dichtere Bewölkung auf. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur sinkt auf 11 bis 7 Grad. Der schwache Wind dreht auf südliche Richtungen.

Vorhersage – 23.05.2017

Am Dienstag scheint zunächst durch ausgedehnte Schleierwolken diffus die Sonne. Ab dem Nachmittag entwickeln sich in der Prignitz vermehrt Quellwolken, die erste Schauer bringen können. Mit einer geringen Wahrscheinlichkeit treten dann auch Gewitter auf, die mit Starkregen und Windböen einhergehen können. Lokal sind auch stürmische Böen nicht ausgeschlossen. Die Schauer und eventuelle Gewitter breiten sich nach Südosten aus. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 22 und 25 Grad. Der Wind weht nur schwach aus westlichen Richtungen.

In der Nacht zum Mittwoch zieht dichte Bewölkung mit schauerartigem Regen von Nordwest nach Südost über die Region hinweg. Allerdings sind eingelagerte Gewitter weniger wahrscheinlich. Ausgangs der Nacht zieht der schauerartig verstärkte Regen über Oder und Neiße nach Polen ab. Die Bewölkung lockert aber kaum auf. Die Temperatur geht auf 11 bis 9 Grad zurück. Der West- bis Nordwestwind weht schwach bis mäßig.

Read Full Post »

Zu einem heftigen Unfall kam es auf der Staatsstraße 31 unweit Widuchowa (Fiddichow), in der Nähe der Abzweigung nach Krainik Dolny (Niederkränig).

Bild chojna24.pl

(mehr …)

Read Full Post »

Messe INKONTAKT 2017

Die Eröffnung aus 60 m Höhe! (Bild F.M. für © TWP/Archiv 2013)

Die Eröffnung aus 60 m Höhe! (Bild F.M. für © TWP/Archiv 2013)

(mehr …)

Read Full Post »

„Schöner Schein. Dunkler Schatten.“ Produkt- und Markenpiraterie ist kein Kavaliersdelikt!

Die Wanderausstellung im Oder-Center zeigt vom 22. Mai bis 3. Juni 2017 Originalprodukte und deren täuschend echte Kopien.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »