Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 18. Mai 2018

Bild PolBB

40 Lkw-Unfälle täglich

Potsdam Überregional (PolBB) Rund 40 Lkw-Unfälle geschehen täglich auf Brandenburgs Straßen. Viele davon mit tödlichem Ausgang, oft verbunden mit stundenlangen Sperrungen für alle Verkehrsteilnehmer. Am gestrigen Donnerstag, dem 17. Mai 2018, führte die Polizei des Landes Brandenburg einen Schwerpunktaktionstag im gewerblichen Personen- und Güterverkehr durch. Dieser war Bestandteil der europaweiten TISPOL-Kontrollen.

(mehr …)

Read Full Post »

Bundespolizei verhaftet gesuchten Mann

Angermünde(Uckermark) (BPOLD Berlin) – Bundespolizisten nahmen am Freitagmorgen einen mit Haftbefehl gesuchten Mann in der Regionalbahn fest. Gegen 7:15 Uhr kontrollierten die Beamten einen 47-jährigen Mann in der Regionalbahn zwischen Angermünde und Eberswalde.

(mehr …)

Read Full Post »

104. Geburtstag in Tantow

Vorschaubild zur Meldung: 104. Geburtstag in Tantow

Bild Amt Garrtz

Amt Gartz (Oder) Der älteste Einwohner im Amt Gartz (Oder) lebt in Tantow. Geboren wurde er am 16. Mai 1914 in Straßburg. Nach dem Zweiten Weltkrieg zog er von Stettin nach Tantow. Am 16. Mai 2018 feierte Herr Walter Stegemann seinen 104. Geburtstag mit den Mitbewohnern seiner Wohngemeinschaft und zahlreichen Gratulanten aus der Gemeinde Tantow.

(mehr …)

Read Full Post »

Verbraucherzentrale Brandenburg warnt vor aktueller Abzock-Masche

(VZB) Zahlreiche Verbraucher haben sich in den letzten Tagen aufgrund dubioser Zahlungsaufforderungen an die Verbraucherzentrale Brandenburg gewandt. So verlangt eine „Mainkas Solution Group“ mehrere hundert Euro und droht mit Zwangsvollstreckung oder Pfändung zukünftiger Rentenansprüche. Die Verbraucherzentrale rät, sich nicht unter Druck setzen zu lassen.

(mehr …)

Read Full Post »

Schwedt (PolBB) Am 17.05.2018, gegen 17:00 Uhr, berichtete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei, dass am Bollwerk zwei Jugendliche Sitzgelegenheiten mit Farbe besprüht hätten.

(mehr …)

Read Full Post »

Vor allem im Süden und Osten am Pfingstwochenende erhöhtes Risiko

Deutschlandweit (Donnerwetter.de) Milde Temperaturen treffen am Pfingstwochenende sowie in der neuen Woche auf regionale Schauer und Gewitter. Vor allem im Süden besteht ein erhöhtes Schauer- und Gewitterrisiko; dies hat zur Folge, dass der Zeckenbesatz in den Risikogebieten nochmals ansteigt. Binnen 15 Minuten sind es in den kommenden Tagen bis zu 13 blutrünstige Exemplare, die sich auf die Suche nach eine Blutmahlzeit begeben.

(mehr …)

Read Full Post »