Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 25. Juni 2018

Die Spiele am 26.06.2018

Wer wird gewinnen? Tippen Sie mit!

 

(mehr …)

Read Full Post »

Unerwartetes Unentschieden II – Ausgleichstor Spanienes zählte erst nach Videobeweis

In der Nachspielzeit kommt Spanien zum 2:2-Ausgleich gegen Marokko. Als Sieger der Gruppe B trifft der Weltmeister von 2010 in der Runde der letzten 16 auf Gastgeber Russland.

(mehr …)

Read Full Post »

Unerwartets Unentschieden I – Ronaldo verschießt 11m

In letzter Minute verspielt Portugal den ersten Platz in Gruppe B. Ein Strafstoß in der Nachspielzeit bringt dem Iran das 1:1. Als Gruppenzweiter hinter Spanien muss Portugal im Achtelfinale gegen Uruguay ran.

(mehr …)

Read Full Post »

Platz eins in Gruppe A geht mit neun Punkten an Uruguay. Der zweifache Weltmeister fügte Gastgeber Russland die erste Niederlage zu und gewann 3:0 (2:0). Die „Sbornaja“ ist als Zweiter für das WM-Achtelfinale qualfiziert.

(mehr …)

Read Full Post »

Für Saudi-Arabien und Ägypten ging es nur noch um die Ehre – Höhepunkte lieferten beide Teams trotzdem. Superstar Mo Salah verabschiedete sich mit einem Traumtor, Ägyptens 45-jähriger Torwart El-Hadary hielt bei seinem WM-Einsatz einen Elfmeter. Der Sieg ging aber mit 2:1 an die Saudis.

(mehr …)

Read Full Post »

(A.K.) Am Sonntag, den 1.7. findet um 17 Uhr in der Katharinenkirche Schwedt ein Orgelkonzert statt.

(mehr …)

Read Full Post »

Bundespolizei fasst mehrfach gesuchten Mann

Hohenwutzen (Märkisch-Oderland) (BPOLD B) – Freitagnachmittag deckten Bundespolizisten die unerlaubte Einreise eines Mannes auf. Nach dem Serben wurde mit drei Haftbefehlen gesucht.

(mehr …)

Read Full Post »

Unter Alkoholeinfluss am Steuer

Schwedt/Oder (PolBB) Am späten Abend des 24.06.2018 hielten Polizisten in der Meyenburger Allee einen PKW Mercedes wegen offensichtlicher technischer Mängel zu einer Kontrolle an.

(mehr …)

Read Full Post »

Polizei ermittelt zu Raubdelikt

Schwedt/Oder (PolBB) In der Nacht zum 23.06.2018 war ein 39-Jähriger mit seinem Fahrrad in der Lindenstraße unterwegs gewesen, als ihn drei Männer im akzentfreien Deutsch ansprachen.

(mehr …)

Read Full Post »

Berlin (BPOLD B) – In den zurückliegenden beiden Nächten hat die Berliner Bundespolizei Kontrollen zum Verbot des Mitführens von gefährlichen Werkzeugen durchgeführt. Betroffen waren sieben innerstädtische Bahnhöfe und die jeweiligen Zugstrecken.

Das Mitnahmeverbot betraf u.a. Messer jeglicher Art, Reizgas sowie Gegenstände, die als Schlagwaffen eingesetzt werden können. Die Überwachung per Allgemeinverfügung ermöglichte es den Beamten, Kontrollen auch ohne konkrete Verdachtsmomente durchzuführen. So kam es insgesamt zu 870 Personenkontrollen.

(mehr …)

Read Full Post »