Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 26. März 2020

(ILB) Das Sofortprogramm soll gewerblichen Unternehmen im Sinne § 2 GewStG und Angehörigen der Freien Berufe, die durch die Coronakrise 2020 in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind, eine schnelle und angemessene finanzielle Hilfestellung zur Milderung von unmittelbaren Schäden und Nachteilen leisten.

(mehr …)

Read Full Post »

(PM LK UM) Am 31. März endet für das Jagdjahr 2019/2020 die Aussetzung der Trichinenuntersuchungsgebühr. Durch den Ausfall der Kreistagssitzung am 18.03.2020 konnte eine weitere Aussetzung für das nächste Jagdjahr nicht beschlossen werden.

(mehr …)

Read Full Post »

Frau verlangt von Bundespolizisten Drogen zurück

Dortmund (BPOLD STA) Manchmal gibt es Dinge, die selbst erfahrenste Bundespolizisten staunen lassen. So wie heute (26. März), als eine 33-jährige Frau zurück zur Wache am Dortmunder Hauptbahnhof kam und ihre Drogen abholen wollte.

(mehr …)

Read Full Post »

Dreiste Preise im Internet

Corona-Abzocke – Verbraucherzentrale warnt vor überteuerten Angeboten im Netz

(VZB) In der Beschwerde-Box der Verbraucherzentrale berichten Verbraucher, dass sich auf Internetportalen wie Ebay zunehmend derzeit heiß gehandelte Waren wie Toilettenpapier und Hefe zu dreisten Preisen befinden. Die Verbraucherzentrale rät: „Melden Sie diese Angebote beim Plattformbetreiber und lassen Sie die Finger davon.“

(mehr …)

Read Full Post »

Bei Unfall schwer verletzt worden

Casekow (PolBB) Am 26.03.2020, gegen 08:10 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Auf der L272 waren zwischen Biesendahlshof und Woltersdorf ein Moped und ein Ford Mondeo zusammengestoßen. Während der Autofahrer unverletzt blieb, musste der 66 Jahre alter Führer des Mopeds in das Schwedter Krankenhaus gebracht werden. Er hatte sich bei dem Geschehen nach ersten Erkenntnissen eine Beinfraktur zugezogen. Als Sachschaden wird eine Summe von 6.000 Euro angegeben. Beide betroffene Fahrzeuge erwiesen sich als nicht mehr fahrbereit.

(mehr …)

Read Full Post »

Der LK UM informiert:

COVID-19 als Herausforderung für das Familienleben

„Mit der Schließung von Kindertagesstätten und Schulen aufgrund des Coronavirus und der eingeschränkten Bewegungsfreiheit stehen viele Eltern vor der Herausforderung, ihre Kinder zu Hause betreuen zu müssen. Das familiäre Leben reduziert sich zudem zu großen Teilen auf das häusliche Umfeld. Das kann zu einer echten Belastungsprobe für die ganze Familie werden“, erläutert Stefan Krüger, Leiter des Jugendamts des Landkreises Uckermark.

(mehr …)

Read Full Post »