Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 2. April 2020

Mit Betäubungsmitteln ertappt

Schwedt (PolBB) Am Abend des 01.04.2020 besahen sich Polizisten einen Mann einmal etwas näher, der ihnen in der Steinstraße aufgefallen war. Der 28-Jährige musste dann auch einräumen, Betäubungsmittel bei sich zu haben. Er gab die Drogen heraus und erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

(mehr …)

Read Full Post »

Weitere positive Befunde im Landkreis Uckermark (UM) – Anzahl der Erkrankungen steigt auf 24

Erwartungsgemäß breitet sich das Corona-Virus auch in unserem Landkreis weiter aus. Mittwochabend erreichten das Gesundheitsamt drei weitere laborbestätigte Befunde einer Covid-19-Erkrankung.

Dabei handelt es sich um eine 77-jährige Frau aus Templin, eine 62-jährige Frau aus Angermünde und eine 31-jährige Frau aus dem Raum Angermünde. Alle drei werden ambulant behandelt und betreut.

Mit Stand 02.04.2020, 14 Uhr, wurde in unserem Landkreis bei insgesamt 21 Bürgerinnen und Bürgern aus der Uckermark und drei weiteren mit Hauptwohnsitz Berlin eine Covid-19-Erkrankung bestätigt.

(mehr …)

Read Full Post »

(VBB) Fünfzig Hochschulen in Berlin und Brandenburg haben einen Semesterticketvertrag für ihre Studierenden mit den Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) abgeschlossen.

(mehr …)

Read Full Post »

Pasewalk (BPOLI PW) In den Mittagsstunden des 30.03.2020 erstattete ein Kundenbetreuer der Deutschen Bahn eine Strafanzeige wegen Körperverletzung. Er gab an, auf dem Bahnhof Pasewalk durch einen Reisenden angespuckt worden zu sein und konnte den Beamten eine sehr genaue Täterbeschreibung geben. Wenig später stellten Bundespolizisten aus Pasewalk den aus Kenia stammenden 31-jährigen Tatverdächtigen.

(mehr …)

Read Full Post »

Was pflegebedürftige Verbraucher in der Corona-Zeit beachten müssen

(VZB) Seit dem 27. März 2020 sind die Einreisebestimmungen für polnische Berufspendler infolge der Corona-Epidemie verschärft worden. Das gilt auch für Betreuungskräfte, die in deutsche Privathaushalte entsandt werden. Die Verbraucherzentrale Brandenburg erklärt, was Verbraucher nun wissen müssen.

(mehr …)

Read Full Post »

(Berlin.de) Zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes haben am 31. März gegen 20.15 Uhr am Alexanderplatz einen mutmaßlich sexuellen Übergriff auf eine Frau verhindert. Während einer Kontrolle der Corona-Eindämmungsverordnung hörten die Kollegen leise, dumpfe Hilferufe, die vom Eingangsbereich des Fernsehturms kamen. Dort sahen sie, wie ein Mann eine Frau auf den Boden drückte.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) Der Brandenburger Bußgeldkatalog im Kampf gegen das Coronavirus ist am Donnerstag (02.04.) in Kraft getreten. Darauf haben Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher und Innenminister Michael Stübgen in Potsdam hingewiesen. Mit ihm können Verstöße gegen Maßnahmen der Eindämmungsverordnung geahndet werden. Grundlage ist das Infektionsschutzgesetz.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 128 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 1.107 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 02.04.2020, 08:00 Uhr). Aktuell sind 76 Personen in stationärer Behandlung, davon werden 17 intensiv medizinisch beatmet.

(mehr …)

Read Full Post »

(PM LK UM) Zum Schutz der Bevölkerung vor der Ausbreitung des Corona-Virus wurden In der Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg u.a. Bestimmungen für Veranstaltungen und Einrichtungen des gesellschaftlichen Lebens und für Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Jugendhilfe erlassen.

(mehr …)

Read Full Post »

Anstehen an der Fleischtheke. Kein Klopapier. Morgens um kurz nach 7 Uhr... (Leserfotos: M. Albrecht)

Anstehen an der Fleischtheke. Kein Klopapier. Morgens um kurz nach 7 Uhr… (Leserfotos: M. Albrecht)

Schwedt/Oder. (ASC) Toilettenpapier zu bekommen bleibt auch Wochen nach den ersten Hamsterkäufen ein Glücksspiel. So berichtetn der Schwedter TWP-Leser Max Albrecht am Morgen: „Es ist kurz nach 7 Uhr, gerade hat Kaufland eröffnet und schon wieder gibt es kein Klopapier. Gestern habe ich beim „schwarzen Netto“ auch keins bekommen.“ Dafür sei es aber an der Fleischtheke zu einer langen Warteschlange gekommen.

(mehr …)

Read Full Post »

auslandsdienst.pl (PR) erinnert:

Papst Johannes Paul II. war 26 Jahre lang das Oberhaupt der katholischen Kirche

Heute vor 15 Jahren ist Johannes Paul II. in Rom verstorben.

15 Jahre nach dem Tod des polnischen Papstes sei die Generation JP2 nicht verschwunden. Viele Menschen hätte sich den Lehren des Papstes erst nach seinem Tod zugewandt, meint der katholische Priester Krzysztof Wąs:

(mehr …)

Read Full Post »