Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. April 2020

Hat es gedauert, dann

(mehr …)

Read Full Post »

Finanzministerin informiert Haushaltsausschuss – Lange: „Gehe davon aus, dass uns die Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie noch sehr lange Zeit beschäftigen wird“

Geschäfte sind geschlossen Foto: MdFE / Stemmler

Potsdam (MdFE) – Im Land Brandenburg wurden bislang knapp 300 Mio. Euro zur Abmilderung und Bewältigung insbesondere der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie aus dem finanziellen Rettungsschirm des Landes freigegeben. Darüber unterrichtete Finanzministerin Katrin Lange heute den Haushaltsausschuss des Landtages.

(mehr …)

Read Full Post »

Potsdam – Das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg hat eine Informationsseite zum Thema Onlinezugangsgesetz (OZG) veröffentlicht. Die Internetseite ist seit dem 16. April 2020 online und kann unter ozg.brandenburg.de aufgerufen werden.

(mehr …)

Read Full Post »

Bahnbetriebsunfall am Bahnhof Berlin-Lichtenberg

Berlin – Lichtenberg (BPOLD B) Mittwochabend entgleiste eine S-Bahn der Linie S75 kurz hinter dem Bahnhof Berlin-Lichtenberg.

(mehr …)

Read Full Post »

Pasewalk/ Greifswald (BPOLI PW) Gestern Nachmittag informierte der Lokführer eines Regionalexpresses die Bundespolizei über zwei Personen, die sich im Gleisbett auf der Strecke Berlin – Stralsund aufhielten.

(mehr …)

Read Full Post »

Besonders in Corona-Zeiten warnt die Verbraucherzentrale vor unerwünschter Telefonwerbung und untergeschobenen Verträgen

(VZB) Unvermindert beschweren sich Verbraucherinnen und Verbraucher über unerwünschte Telefonwerbung. Durch die derzeitigen Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der COVID19-Epidemie sind mehr Menschen zu Hause und telefonieren wieder häufiger.

(mehr …)

Read Full Post »

Gegenseitig erkannt

Schwedt (PolBB) In der Oderstraße erkannte ein 19- Jähriger Polizisten in Zivil und umgekehrt. Der junge Mann warf etwas weg und flüchtete. Die Polizisten fanden zwei Tütchen mit Betäubungsmitteln und stellten sie sicher. Der 19- Jährige erhielt eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(mehr …)

Read Full Post »

(A.K.) Inzwischen versammelt sich Samstags 19 Uhr schon eine kleine Schar Zuhörer in gebotenem Abstand um die Katharinenkirche, um das Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“ vom Kirchturm gespielt zu hören. Besonders das schöne Wetter der letzten beiden Wochen und die aufgestellten Bänke laden dann zu einer kleinen Pause inmitten der corona-Krise ein.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 45 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 2.178 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 16.04.2020, 08:00 Uhr). Aktuell sind 214 Personen in stationärer Behandlung, davon werden 33 intensivmedizinisch beatmet.

Read Full Post »

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 41 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 2.159 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 15.04.2020, 16:00 Uhr). Aktuell sind 214 Personen in stationärer Behandlung, davon werden 33 intensivmedizinisch beatmet.

(mehr …)

Read Full Post »

Bild Brandenburg.de

Die Brandenburger Landesregierung wird in einer Kabinettssitzung am Freitag eine neue Rechtsverordnung zur Eindämmung des Coronavirus verabschieden. Sie wird bis Sonntag, 3. Mai gelten und einige erste Erleichterungen im Vergleich zur bislang geltenden Verordnung beinhalten.

(mehr …)

Read Full Post »