Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 15. Mai 2020

Foto: Leere Plätze einer Gaststätte

Restaurants, Cafés und Kneipen dürfen wieder öffnen.

15. Mai 2020

Ab Montag sind wieder Besucher im Klinikum zugelassen, mit eingeschränkten Besuchszeiten und Besucheranzahl und unter Einhaltung von Besuchsregeln.

Ab 15. Mai dürfen Restaurants, Cafés und Kneipen wieder öffnen.

(mehr …)

Read Full Post »

(PM LK UM) In Anlehnung an die Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg bleiben die Dienstgebäude der Kreisverwaltung Uckermark bis zum 05.06.2020 weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen.

(mehr …)

Read Full Post »

(PM LK UM) Die gute Nachricht zuerst: Die Gesamtzahl der Personen, bei denen eine Sars-CoV2-Virus-Infektion laborbestätigt nachgewiesen ist, bleibt auch mit Stand 15.05.2020 12 Uhr unverändert bei 36. 32 Personen gelten als genesen, 2 Personen werden in Krankenhäusern außerhalb des Landkreises behandelt. 12 Frauen und Männer befinden sich zum jetzigen Zeitpunkt in Quarantäne.

(mehr …)

Read Full Post »

Steinbach fordert umfassende Reform der Kostenverteilung im Energiesystem

(MWAE) Potsdam, 15. Mai 2020) Der Bundesrat hat auf Initiative der Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz die Bedeutung der Sektorenkopplung für das Gelingen der Energiewende erneut hervorgehoben.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 18 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.191 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 15.05.2020, 08:00 Uhr). In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 2.720 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+50 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 300.

(mehr …)

Read Full Post »

Tag der Familie am 15. Mai

(MSGIV) Zum internationalen Tag der Familie (15. Mai) betonen Familienministerin Ursula Nonnemacher und die Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände in Brandenburg (LAGF) Bedeutung und zentrale Funktion der Familie. „Als Rückgrat der Gesellschaft leisten Familien in diesen besonderen Zeiten Herausragendes: Mütter und Väter betreuen ihre Kinder, unterstützen sie bei den Schulaufgaben und arbeiten von zu Hause aus. Es zeigt sich einmal mehr: die Gesellschaft kann sich auf die Familien verlassen, dafür mein herzlicher Dank!“, so Ministerin Nonnemacher.

(mehr …)

Read Full Post »

(PM LK UM) Am 26.05.2020 um 13 Uhr unterzeichnen das Staatliche Schulamt, die Agentur für Arbeit und der Landkreis Uckermark eine Kooperationsvereinbarung „Ausbildungsinitiative Uckermark“.

(mehr …)

Read Full Post »

Finanzministerin warnt vor „schwerwiegender Beeinträchtigung der Stabilität des Landeshaushalts“ – Weitreichende Auswirkungen für Finanzierbarkeit von Landesvorhaben – Regionalisierte Ergebnisse in der kommenden Woche erwartet

 Katrin Lange, Ministerin der Finanzen und für Europa Foto: Bildhaus, Karoline Wolf

(MdFE) Potsdam – Das Land Brandenburg muss in den nächsten Jahren mit erheblich geringeren Steuereinnahmen auskommen als bislang angenommen. Das ist das Ergebnis der heute in Berlin vorgestellten Mai-Steuerschätzung. „Für 2020 und die Folgejahre sind sehr gravierende Einnahmeausfälle im Landeshaushalt absehbar“, sagte Finanzministerin Katrin Lange heute in Potsdam.

(mehr …)

Read Full Post »

Führten im brandenburgischen Ministerium der Justiz (MdJ) einen intensiven fachlichen Austausch über neue Gesetzesvorhaben und die Situation der Berufsbetreuer in Corona-Zeiten (v.l.): Hennes Göers (stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands der Berufsbetreuer/innen BdB), Richterin am Brandenburgischen Oberlandesgericht Angelika Rieger (MdJ), Justizstaatssekretärin Dr. Christiane Leiwesmeyer (MdJ), Richterin am Landessozialgericht Maike Nürnberger (MdJ) sowie BdB-Geschäftsführer Dr. Harald Freter (Bild MdJ)

(MdJ) Führende Vertreter des Bundesverbandes der Berufsbetreuer/innen e.V. (BdB) und Justizstaatssekretärin Dr. Christiane Leiwesmeyer sind am Dienstag, 12. Mai 2020, zu einem seit längerem geplanten fachlichen Austausch im Justizministerium zusammengekommen.

(mehr …)

Read Full Post »

Dein Video für unseren Stadtfest-Film

(schwedt.eu) Das Stadtfest 2020 ist verschoben: vom 25.–27. September diesen Jahres auf 3.–5. September 2021. Die Vorbereitungen waren schon voll am Laufen. Kostüme sind fertig, Aufführungen wurden geprobt, Aktionen geplant und nun dauert es noch …

(mehr …)

Read Full Post »

Ohne Pflichtversicherung gefahren

Schwedt/Oder (PolBB) Am späten Abend des 14.05.2020 hielten Bundespolizisten in der Brückenstraße einen PKW VW zu einer Kontrolle an. Wie sich herausstellte, war das Fahrzeug gar nicht zugelassen. Der 36 Jahre alte Fahrer erhielt dann auch eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Abgabenordnung und Fahrens ohne Pflichtversicherung. Die Kennzeichen wurden entstempelt und der Fahrzeugschein eingezogen. Die Fahrt war damit natürlich auch beendet.

(mehr …)

Read Full Post »

(S.N.) Am 04.05.2020 durften die Schüler der 6. Klasse nach 7-wöchiger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie endlich wieder in die Schule.

(mehr …)

Read Full Post »

Bild gemeinfrei

Blauer Ziersalbei „Majas Mahlzeit“ wird Bienenliebling in Berlin und Brandenburg

(Gartenbauverband Berlin – Brandenburg e. V.) Die Bedeutung von Bienen als Bestäuber für Biodiversität und Ernährungssicherheit ist elementar für die Menschheit. Deshalb hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 20. Mai zum Weltbienentag ernannt. Damit unterstreicht die Weltgemeinschaft die Erkenntnis über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringenden Schutz der Bienen.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) Die Brandenburger Krankenhäuser haben jetzt zum fünften Mal Geld aus dem Corona-Rettungsschirm des Bundes ausgezahlt bekommen. Das Landesamt für Soziales und Versorgung (LASV), das für die Auszahlung in Brandenburg administrativ zuständig ist, hat nach einer Bedarfsabfrage eine Summe von 17,5 Millionen Euro an 50 Krankenhäuser ausgezahlt. Damit wurden für den Zeitraum 16. März bis 26. April 2020 insgesamt 115 Millionen Euro ausgezahlt.

(mehr …)

Read Full Post »