Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Januar 2021

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE für Kreis Uckermark

gültig von: Montag, 04.01.2021 18:51 Uhr voraussichtlich bis: Dienstag, 05.01.2021 09:00 Uhr, ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Montag, 04.01.2021 18:51 Uhr

(mehr …)

Read Full Post »

Interview mit Guido Beermann im Tagesspiegel

Bau der Tesla Gigafactory 29.11.2020© imago images / Christian Thiel

Bau der Tesla Gigafactory 29.11.2020© imago images / Christian Thiel

(MIL) In Grünheide wird in Giga-Geschwindigkeit gebaut und er muss den Verkehr regeln: Guido Beermann, 55, ist seit November 2019 Minister für Infrastruktur und Landesplanung. Er ist dafür zuständig, dass die neue Fabrik von Tesla in den Brandenburger Nah- und Fernverkehr integriert wird. Im Gespräch mit dem Tagesspiegel redet der CDU-Politiker über einen möglichen Verkehrsinfarkt für die Region rund um Grünheide, seine Zuversicht für die Region und den längsten Fußgängertunnel Brandenburgs.

(mehr …)

Read Full Post »

Wolgast (PolM-V) Gestern Nachmittag (03. Januar 2021) ist es gegen 15.00 Uhr zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen zwei Männern auf einem Parkplatz in der Hufelandstraße in Wolgast gekommen. Polizei, Rettungswagen, Notarzt und auch ein Rechtsmediziner kamen zum Einsatz.

(mehr …)

Read Full Post »

Aktuelle Fallzahlen zum Coronavirus im Landkreis Uckermark

(Uckermark.de)

Stand: 04. Januar 2021, 10:00 Uhr

(mehr …)

Read Full Post »

Bild MBJS

(MBJS, 30.12.2020) Ab 4. Januar 2021 – und vorerst bis 10. Januar – werden alle Schülerinnen und Schüler ausschließlich im Distanzunterricht unterrichtet, das bedeutet: Lernen Zuhause unter Anleitung durch die Lehrkräfte. Horte sind geschlossen und bieten Notbetreuung an, die Krippen, Kindergarten und Kindertagespflege im vorschulischen Bereich sind grundsätzlich geöffnet. Es sei denn, die Landkreise oder kreisfreien Städte haben diese aufgrund einer Allgemeinverfügung geschlossen und die Notbetreuung geregelt. Welche Regelungen ab dem 11. Januar 2021 gelten werden, entscheidet sich angesichts der Entwicklung des Infektionsgeschehens in der 1. Kalenderwoche 2021 im Zuge der Abstimmung einer erneuten Änderung der Eindämmungsverordnung.

(mehr …)

Read Full Post »

Stübgen: „Hohe Anzahl von Indizierungsvorschlägen beweist Expertise und genaues Hinhören“

(MIK) Potsdam – Auch im vergangenen Jahr sind in Brandenburg zahlreiche Medien wegen extremistischer und gewaltverherrlichender Texte aufgefallen. Einer vorläufigen Bilanz des Landeskriminalamts (LKA) nach wurden 61 Tonträger zur Indizierung bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) vorgelegt. Das sind zehn Medien weniger als im Jahr 2019. 55 Medien hatten einen rechtsextremistischen Inhalt, fünf waren linksextremistisch orientiert. Ein Tonträger hatte gewaltverherrlichende Inhalte ohne Bezug zur politisch motivierten Kriminalität.

(mehr …)

Read Full Post »

Anklam (PolM-V) Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und den damit zusammenhängenden Maßnahmen zum Herunterfahren des öffentlichen Lebens führte die Polizeiinspektion Anklam am zurückliegenden Tag Kontrollen an den im Landkreis Vorpommern-Greifswald befindlichen Grenzübergängen zum Nachbarland Polen durch.

(mehr …)

Read Full Post »

Pasewalk (BPOLI PW) Nach relativ ruhigem Jahresbeginn wurde nun zum Beginn der neuen Woche, Montagnacht, ein 37-jähriger Grieche auf der Bundesautobahn 11, in Richtung Berlin zu Fuß gehend, angehalten.

(mehr …)

Read Full Post »

Leblos aufgefunden

Templin (PolBB) Am 03.01.2021, gegen 15:00 Uhr, meldete sich ein Zeuge aus der Weinbergstraße bei der Polizei, nachdem er unweit der Pionierbrücke eine leblose Person im Wasser entdeckt hatte. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei ihr um eine als vermisst geltende 81-jährige Templinerin, nach der seit dem 31.12.2020 fieberhaft gesucht worden war. Bislang wird nicht von einem Einwirken Dritter ausgegangen. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln weiter zum Geschehen.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 296 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 47.857 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 04.01.2021, 08:00 Uhr). Aktuell werden 1.164 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt; davon befinden sich 257 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 200 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 32.134 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+787 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 14.528 (-508). Die Zahl der bisher im Land Brandenburg durchgeführten Corona-Schutzimpfungen liegt bei 3.309 (kumulativ ab dem 27.12.2020, Stand: 03.01.2021).

(mehr …)

Read Full Post »

Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) hat interaktives Kartentool gestartet

Mil einem KLICK aufs Bild öffnet die interaktive Anwendung.

Berlin/Tantow. (asc) Für Otto-Normal-Verbraucher ist es gar nicht so einfach, sich in der Vielfalt von Medienangeboten, sei es analog oder digital, zurecht zu finden. Zwar bieten Suchmaschinen wie google oder BING sehr gute Trefferquoten, doch ob sich dahinter dann auch seriöse Angebote verberegen, die Grundanforderungen wie Impressum, Kontaktmöglichkeiten oder eine gewisse Unabhängigkeit bieten, bleibt beim Klick zunächst ungewiss.

Der zum Jahresende gestartete mabb_atlas (LINK) ist die erste umfassende Bestandsaufnahme lokaler Medien in der Hauptstadtregion.

(mehr …)

Read Full Post »