Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 5. Februar 2021

Bundespolizei Pasewalk (BPOLI PW) Ein 37- jähriger Pole war am gestrigen Nachmittag mit einem in den Niederlanden zugelassenen PKW auf der Bundesautobahn 11 in Richtung Berlin unterwegs. Zur Kontrolle konnte er keinen Führerschein vorlegen, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine entsprechende Anzeige wurde aufgenommen.

(mehr …)

Read Full Post »

Usedom (PolM-V) Heute Vormittag (05.02.2021, 11:00 Uhr) wollten Beamte der Polizeistation Usedom auf der Kreisstraße 34 den Fahrer eines Opel Combo kontrollieren, da sich offensichtlich falsche Kennzeichen an dem Fahrzeug befanden.

(mehr …)

Read Full Post »

Aktuelle Fallzahlen zum Coronavirus im Landkreis Uckermark

(Uckermark.de)

Stand: 05. Februar 2021, 10:00 Uhr

(mehr …)

Read Full Post »

Zwischen Tantow und Hohenrenkendorf am heutigen Vormittag gegen 11:40 Uhr:

Leserfoto TWP

(mehr …)

Read Full Post »

Gehwegplatten durch Fenster geworfen

Schwedt/Oder (PolBB) Am späten Abend des 04.02.2021 wurden Polizisten in den Julian-Marchlewski-Ring gerufen. Dort hatten kurz zuvor noch Unbekannte abgebrochene Gehwegplatten durch ein geschlossenes Fenster geworfen. Eines der Teile traf tatsächlich auch den Mieter der betroffenen Wohnung und verletzte den 18-Jährigen leicht. Der durch das Geschehen angerichtete materielle Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark zu den Tätern und zum Motiv ihres Handelns.

(mehr …)

Read Full Post »

(PolBB) Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Frost und Glätte durch überfrierende Nässe und Schnee. Am kommenden Wochenende soll es immer wieder Schneefall und teils stürmische Böen mit Schneeverwehungen geben. Die Westbrandenburger Polizei wurde schon in den letzten Tagen immer wieder zu Verkehrsunfällen auf glatten Fahrbahnen gerufen, die oftmals vermeidbar gewesen wären. Als Grundsatz hierbei gilt:

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 423 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 70.217 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 05.02.2021, 00:00 Uhr). Aktuell werden 801 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 167 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 128 beatmet werden. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen 60.117 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit (+701 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktuell Erkrankten bei 7.565 (-310).

(mehr …)

Read Full Post »

Ministerin Nonnemacher stellt Gleichstellungsreport Brandenburg vor (Bild MSGIV)

(MSGIV) Frauen in Brandenburg verdienen weniger als Männer im Land, sie sind unterrepräsentiert in leitenden und politischen Positionen, haben überdurchschnittlich oft mit dauerhaften gesundheitlichen Einschränkungen zu tun und werden viermal häufiger Opfer von häuslicher Gewalt als Männer – das geht aus dem Gleichstellungsreport Brandenburg hervor, der ab sofort erhältlich ist. „Auch im Land Brandenburg ist Gleichstellung noch keine Selbstverständlichkeit, das zeigt uns der Gleichstellungsreport ungeschönt auf. Für uns sind das wichtige Erkenntnisse für die Weiterentwicklung einer geschlechtergerechten Politik“, so Frauenministerin Ursula Nonnemacher.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) Unter Moderation des Tierschutzberatungsdienstes (TSBD) beim Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) haben am heutigen Mittwoch (04.02.) auf einer Videokonferenz landwirtschaftliche Betriebe, Fleischereien, Vermarktungsorganisationen und Vertreter der kommunalen Veterinärverwaltung Fragestellungen zum Thema „Mobile Schlachtung in Brandenburg“ diskutiert und Lösungsvorschläge erarbeitet.

(mehr …)

Read Full Post »

Pasewalk (BPOLI PW) Die durch die Bundespolizeiinspektion Pasewalk verstärkten Binnengrenzfahndungsmaßnahmen führten auch am gestrigen Tag zu weiteren Fahndungserfolgen.

(mehr …)

Read Full Post »

Verbraucherzentrale gibt Tipps fürs Homeoffice zur Corona-Zeit

(VZB) Schimmel in Wohnräumen sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch mit Gesundheitsrisiken verbunden. Besonders im Winter besteht aufgrund der kalten Temperaturen Schimmelgefahr. Auch das viele Zuhausesein durch die Corona-Pandemie trägt seinen Teil dazu bei. Joshua Jahn von der Verbraucherzentrale Brandenburg erläutert, warum Schimmel entsteht und wie man die eigene Wohnung schützen kann.

(mehr …)

Read Full Post »