Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 13. Juli 2021

Eröffnung des Digitalen Testfeldes | © MIL

(MIL) Die Verkehrswende braucht gute Forschung. Ein starkes System Schiene ist nur dann zu erreichen, wenn Forschungsergebnisse praktisch nutzbar gemacht werden.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) Im Land Brandenburg können sich seit 1. März Opfer von Gewalttaten an Traumaambulanzen wenden. Nach traumatischen Ereignissen bieten sie psychotherapeutische Soforthilfe. Seit dem Start konnte die Anzahl der Leistungserbringer von 7 auf 16 erweitert und damit mehr als verdoppelt werden. In den folgenden zwei Monaten wird dieses Auffangnetz um vier weitere Anbieter ergänzt. Damit werden mit September insgesamt 20 verschiedene Traumaambulanzen in zwölf Landkreisen und zwei kreisfreien Städten vertreten sein.

(mehr …)

Read Full Post »

Minister Beermann übergibt die Lottotmittel am Stellwerk des Dampflokclubs. Während der Übergabe gab es Tränen der Freude beim Vorsitzenden des Clubs. | © MIL

(MIL) Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt den Lausitzer Dampflokclub beim Erhalt einer historischen Dampflok mit 40.000 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes Brandenburg.

(mehr …)

Read Full Post »

Bile MWFK

(MWFK) Wissenschaftsstaatssekretär Tobias Dünow hat heute in Potsdam gemeinsam mit Prof. Dr. Gesine Grande, Präsidentin der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, Prof. Dr. Julia von Blumenthal, Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und Prof. Dr. Barbara Höhle, Vizepräsidentin der Universität Potsdam, über die erfolgreiche Gründung, Transformation und Profilbildung sowie künftige Vorhaben dieser drei brandenburgischen Universitäten informiert. Anlass ist ihre Gründung auf der Grundlage eines Errichtungsbeschlusses des Landes am 15. Juli 1991. Zahlreiche Veranstaltungen und Publikationen feiern in diesem Jahr das 30. Jubiläum und die erfolgreiche Entwicklung der brandenburgischen Universitätslandschaft.

(mehr …)

Read Full Post »

 

Potsdam (MLUK) – Kleingärten leisten einen wichtigen Beitrag zur Begrünung der Städte und Gemeinden und tragen damit aktiv zum Klima-, Umwelt- und Artenschutz bei. Sie verbessern die Lebensqualität der Menschen und bieten zugleich Lebensräume für diverse Tier- und Pflanzenarten. Das Brandenburger Umweltministerium unterstützt die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner ab sofort über eine neue Richtlinie.

(mehr …)

Read Full Post »

Bild MBJS

(MBJS) Der Deutsche Olympische Sportbund hat in seiner vierten und fünften Nominierungsrunde weitere 277 Athletinnen und Athleten für die Olympischen Sommerspiele nominiert, darunter 11 Brandenburger Sportlerinnen und Sportler.

(mehr …)

Read Full Post »

Brandenburg ist in diesem Jahr Partnerland der Messe

Bild: HUSUM Wind / MWAE

Potsdam / Husum.(MWAE) Rund zwei Dutzend brandenburgische Aussteller werden sich im September bei der Fachmesse „Husum Wind“ präsentieren, die meisten davon auf einem von der Industrie- und Handelskammer Cottbus organisierten Gemeinschaftsstand.

(mehr …)

Read Full Post »

Ein Abschnitt der Straße „Am Speicher“ in Criewen wird vom 19. Juli  bis zum 28. Juli 2021 für den gesamten Verkehr gesperrt sein und somit wird die Straße zur Sackgasse.

(mehr …)

Read Full Post »

30. Internationales Landschaftspleinair – Künstler erleben den Nationalpark Unteres Odertal
vom 19. bis 30. Juli

(schwedt.eu) In diesem Jahr feiert das Landschaftspleinair in Schwedt sein 30. Jubiläum. Diese lange Tradition von internationalen Künstlertreffen in unserer Stadt begann in der Städtischen Galerie im Ermelerspeicher, wo die ersten 13 Treffen durchgeführt wurden. Seit dem 14. Pleinair 2005 ist das Internationale Symposium mit anschließender Ausstellung Veranstaltungshöhepunkt in der durch den Kunstverein Schwedt e.V. geführten Galerie am Kietz.

(mehr …)

Read Full Post »

Aktuelle Fallzahlen zum Coronavirus im Landkreis Uckermark

 

(Uckermark.de)

Stand: 13. Juli  2021, 10:00 Uhr

 

(mehr …)

Read Full Post »

Verdacht des Raubes

Schwedt (PolBB) Wie der Polizei am Abend des 12.07.2021 angezeigt wurde, ist ein 63 Jahre alter Mann von mindestens vier Personen geschlagen und beraubt worden. Demnach hatte der Geschädigte gegen 07:30 Uhr an einem Spielplatz/Rodelberg im Bereich Julian-Marchlewski-Ring 43 auf einer Bank gesessen und Zeitung gelesen. Zuvor war er an einer Sparkasse gewesen und anschließend einkaufen gegangen.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 16 erhöht. Wenngleich 20 neue Infektionsfälle verzeichnet wurden, entfielen zugleich 4 Infektionsfälle aufgrund der aktuellen Datenkorrekturen der Gesundheitsämter. So sind insgesamt 108.829 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 13.07.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). Aktuell werden 15 Personen wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich 6 in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen 2 beatmet werden. In Brandenburg sind ungefähr 104.900 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt rund 200.

(mehr …)

Read Full Post »

Mehrere Durchsuchungen nach Sprengungen von Fahrkartenautomaten

Berlin/Brandenburg (BPOLD B) Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) gingen Einsatzkräfte der Bundespolizei und der Brandenburger Polizei seit den frühen Morgenstunden in einem gemeinsam geführten Ermittlungskomplex gegen eine Bande, die Fahrkartenautomaten aufsprengten, vor. Dazu durchsuchten sie acht Wohnungen, in den Landkreisen Märkisch-Oderland und Dahme-Spreewald, und vollstreckten zwei Haftbefehle.

(mehr …)

Read Full Post »