Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 17. Januar 2022

Donnerstag / Czwartek, 27.01.2022, 17:00 Uhr / godz. 17:00 Online via Zoom

Liebe Interessierte am deutsch-polnischen Zusammenleben,

Liebe Freundinnen und Freunde des Projektes perspektywa,

gerne laden wir Sie erneut ins virtuelle deutsch-polnische Café auf eine Herbatka oder einen Kaffee ein!

(mehr …)

Read Full Post »

Bild FLB

 

(FLB) Nachdem der FLB den Weg für den Landesspielbetrieb der Junioren, Frauen- und Mädchen sowie Herren geebnet und das Land Brandenburg per Verordnung vom 14. Januar 2022 seine Zweite SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung angepasst hat, möchten wir drängende Fragen beantworten.

(mehr …)

Read Full Post »

ASP-Zaun beschädigt

Foto: Andreas Schwarze (asc)

(mehr …)

Read Full Post »

Potsdam (BPOLP P) Mit Stand vom 16. Januar 2022 registrierte die Bundespolizei bislang insgesamt 11.449 unerlaubte Einreisen mit einem Bezug zu Belarus, weiterhin mit deutlich fallender Tendenz. Die deutsch-polnische Grenze ist dabei kontinuierlich der Brennpunkt. Für das gesamte Jahr 2021 wurden durch die Bundespolizei 11.228 unerlaubte Einreisen mit Belarus-Bezug festgestellt.

(mehr …)

Read Full Post »

Aktuelle Fallzahlen zum Coronavirus im Landkreis Uckermark

 

(Uckermark.de)

Stand: 17.01.2022, 10:00 Uhr

 

(mehr …)

Read Full Post »

Per Haftbefehl gesuchter Mann stellt sich Bundespolizei

Potsdam / Berlin Friedrichshain-Kreuzberg (BPOLD B) Sonntagabend meldete sich ein 49-Jähriger bei der Bundespolizei am Potsdamer Hauptbahnhof und gab an, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt.

Die Beamten ermittelten, dass der litauische Staatsangehörige aufgrund des Verlustes der Freizügigkeit durch die Stadt Brandenburg an der Havel gesucht wurde. Darüber hinaus suchten auch die Staatsanwaltschaften Berlin und Frankfurt (Oder) mit insgesamt drei Haftbefehlen aufgrund diverser Eigentumsdelikte nach dem Litauer. Die Bundespolizisten verhafteten den wohnungslosen 49-Jährigen, der insgesamt 430 Tage an Restfreiheitsstrafen zu verbüßen hat. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen übergaben ihn die Bundespolizisten zum Transport in eine Justizvollzugsanstalt an die Polizei Brandenburg.

(mehr …)

Read Full Post »

Diebstahl von Kupferkabeln in Peenemünde

Peenemünde (PolMV) Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag (14.01.2022) zu Samstag (15.01.2022) in der Nähe des Hafens in Peenemünde etwa 40 Rollen mit Kupferkabeln gestohlen. Das Material wurde dort zum Aufbau einer Solar- bzw. Photovoltaikanlage gelagert. Der Schaden wird auf über 16.000 Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahls wurde eingeleitet.

(mehr …)

Read Full Post »

Zoll beschlagnahmt 530 Gramm Kokain – Die Drogen waren in eine Tasche eingenäht.

Gepresstes Kokain in Tasche eingenäht (Bild Zoll)

(Zoll) Am 26. Dezember 2021 kontrollierte der Zoll am Flughafen Frankfurt am Main verschiedene Postsendungen. In einem Paket aus Paraguay, welches für eine Privatperson in Spanien bestimmt war, stellten die Zollbediensteten eine kleine Tasche mit einigen Sportshirts fest.

(mehr …)

Read Full Post »

Nun in Haft

Hohengüstow (PolBB) Der 22-Jährige, der am Vormittag des 13.01.2022 von Fahndungskräften der Bundes-, Landespolizei sowie des Zolls (GOF Uckermark) in der Ortslage Hohengüstow in einem gestohlenen Audi A5 gestellt werden konnte, sitzt nun in Haft. Er wurde am 14.01.2022 am Amtsgericht Prenzlau einem Richter vorgeführt, der seine sofortige Verbringung in eine Justizvollzugsanstalt anordnete.

(mehr …)

Read Full Post »

Bild PolBB

(PolBB) Auf der Suche nach der großen Liebe versuchen viele über das Internet andere kennenzulernen. Das machen sich auch Betrüger zu Nutze.

(mehr …)

Read Full Post »

(MSGIV) In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 702 erhöht. So sind insgesamt 273.362 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 17.01.2022, 00:00 Uhr, Quellen: http://corona.rki.de). In Brandenburg sind ungefähr 231.200 Menschen von ihrer COVID-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der Infizierten und Erkrankten aktuell bei geschätzt rund 37.300 (Vorwoche: rund 36.400).

(mehr …)

Read Full Post »

Bild MBJS

(MBJS) Das Bildungsministerium (MBJS) erfasst regelmäßig die Zahlen zum Infektionsgeschehen an Brandenburger Schulen. Sie werden im Rahmen einer strukturierten statistischen Erfassung von den Schulen an das MBJS gemeldet. Hier die Bezugsgrößen: Im Schuljahr 2021/22 gibt es im Land Brandenburg 923 Schulen, rund 25.000 Lehrkräfte sowie rund 297.700 Schülerinnen und Schüler[1] an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft.

(mehr …)

Read Full Post »

(MBJS) Am 7. Februar 2022 wird eine Testpflicht für Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung in Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen eingeführt. Dann gilt: In Krippen, Kindergärten und Kindertagespflegestellen müssen die Eltern und Sorgeberechtigten für Kinder im Alter ab einem Jahr bis zur Einschulung an mindestens zwei nicht aufeinanderfolgenden Tagen pro Woche ein negativer Testnachweis vorlegen. Die Tests werden den Eltern zur Verfügung gestellt. Diese Art der häuslichen Testung kann unter bestimmten Voraussetzungen durch eine PCR-Lolli-Pooltestung ersetzt werden (siehe auch weitere Informationen).

(mehr …)

Read Full Post »

(MBJS) Als länderübergreifendes Projekt der Länder Berlin und Brandenburg wird für den Unterricht in der gymnasialen Oberstufe ein neuer Rahmenlehrplan zum Schuljahr 2022/23 erstmalig unterrichtswirksam und gestaffelt eingeführt. In seiner Struktur knüpft der Rahmenlehrplan für die gymnasiale Oberstufe an die entsprechenden Teile des Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1-10 an.

(mehr …)

Read Full Post »

(MBJS) Die Schulen in Brandenburg haben nach den Weihnachtsferien den Präsenzunterricht flankiert durch die Hygienekonzepte der Schulen und regelmäßiges Testen wieder aufgenommen. Bisher ist das Kranken- und Infektionsgeschehen auf dem Niveau von Dezember, vor den Weihnachtsferien.*  Vor dem Hintergrund der deutlich ansteckenderen Omikron-Variante des Corona-Virus hat das MBJS heute – wie angekündigt –  die Schulen informiert, was im Falle eines erhöhten Krankenstands und Quarantäne zu tun ist. Es sind drei Stufen vorgesehen:

(mehr …)

Read Full Post »

Das deutsch-polnische Nadelöhr: Wer über Schwedt nach Polen will, muss hier über die Oder. Doch der Grenzübergang ist seit Jahren ein Ärgernis, weil der gesamt Verkehr durchs Zentrum führt. Schwedt will einen Übergang weiter nördlich.© Wilfried Bergholz

Bild © Wilfried Bergholz / Archiv TWP

Digitale deutsch-polnische Konferenz des Europaministeriums nahm Kommunikation in Krisenlagen in den Blick

Potsdam (MdFE) – Die Kommunikation zwischen den staatlichen Akteuren in der deutsch-polnischen Grenzregion soll in Krisenlagen wie der Corona-Pandemie verbessert werden, auch um negative Auswirkungen für die Menschen in der Grenzregion zu minimieren.

(mehr …)

Read Full Post »

Drehtag am Profi-Set und Film-Fest im Filmpark am 1. Juni mit Woidke, Ernst und 3 Gewinner-Klassen

(Brandenburg.de/MBJS) „Ruhe bitte! Achtung! Kamera läuft! Und Action!“ –  Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsministerin Britta Ernst gaben 16.01.2022 den offiziellen Startschuss zu einem Filmwettbewerb unter dem Motto „Wir halten zusammen – trotz Corona“ anlässlich des Internationalen Kindertags am 1. Juni. Aufgerufen sind alle Grundschulklassen von 1 bis 6, sich mit einem kurzen Handyfilm für die Teilnahme am Filmfest des Ministerpräsidenten zum Kindertag zu bewerben. Die drei besten Filme werden von einer Jury ausgewählt. Auf die Gewinnerklassen warten ein aufregender Drehtag am Profi-Set und ein Filmfest im Filmpark Babelsberg mit dem Ministerpräsidenten und Bildungsministerin Britta Ernst.

(mehr …)

Read Full Post »

(Brandenburg.de) Trotz anhaltender Belastungen durch die Coronavirus-Pandemie setzt Brandenburg nach den Worten von Ministerpräsident Dietmar Woidke seinen Aufstieg zum Gewinnerland fort. Er betonte heute auf der 8. Bezirkskonferenz des DGB Berlin-Brandenburg: „Unsere Arbeitslosenquote lag zuletzt mit 5,4 Prozent erneut nahe dem bundesweiten Durchschnitt. Das ist ein Beleg dafür, dass wir uns als innovativer Wirtschaftsstandort etabliert haben. Das ist ein Verdienst der Unternehmerinnen und Unternehmer sowie der hoch motivierten Arbeitskräfte. Es ist aber auch ein Verdienst von starken Gewerkschaften unter dem Dach des DGB.“

(mehr …)

Read Full Post »

Stadtverordnetenversammlung im Kleinen Saal der Uckermärkischen Bühnen mit Abstandsregelung (Bild schwedt.eu)

(schwedt.eu) Die 16. Sitzung der Stadt­verordneten­versammlung (Sondersitzung) Schwedt/Oder findet am Mittwoch, dem 26. Januar 2022, um 16 Uhr, im Hauptfoyer der Uckermärkischen Bühnen Schwedt, Berliner Straße 46–48, statt.

(mehr …)

Read Full Post »