Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Nachrichten aus Stettin & Umland’ Category

Stettin (Bild Archiv A.M.)

(MOZ) … Auf einer Tagung des deutsch-polnischen Wirtschaftskreises in der Großstadt wurden jetzt neue Pläne für die Zukunft ausgetauscht. „Wir sollten gemeinsam einen Europäischen Verbund für die territoriale Zusammenarbeit (kurz EVTZ) aufbauen. (mehr …)

Read Full Post »

„Beziehungen an der Grenze“

Szczecin. (ASC) Welche Rolle spielt die Frau in der Politik und dem öffentlichen Leben. In wie weit ist es gelungen in den europäischen und staatlichen Programmen die Frauenperspektive einzuführen? Können wir mit der immer weiter wachsenden Präsenz von Frauen in der Politik, eine Änderung der Philosophie und des Stils der Führungsebenen erwarten? Um diese und weitere Fragen dreht es sich am 28. September 2019 in der Oper am Schloss in Szczecin!

Mit folgendem Programm:

(mehr …)

Read Full Post »

Polen. (ASC) Aktuell bekommt man in Polen für 1 € ca. 4.30 zl.

(mehr …)

Read Full Post »

(perspektywa.de) Aus über 800 Bewerbungen hat die nebenan.de Stiftung 106 herausragende Projekte für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert. Eines davon ist perspektywa – Vom Grenzraum zum Begegnungsraum aus Löcknitz, ein Projekt der RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V., das damit zu den fünf besten Projekten in Mecklenburg-Vorpommern zählt. Der seit 2017 bestehende Preis zeichnet Initiativen aus, die sich in ihrer Nachbarschaft für ein offenes, solidarisches, nachhaltiges und demokratisches Miteinander engagieren, und ist mit insgesamt über 50.000 Euro dotiert.

(mehr …)

Read Full Post »

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Projektes perspektywa,

Szanowni Państwo, drodzy Przyjaciele projektu perspektywa,

hiermit möchte ich Sie auf zu unserem Fachtag „perspektywa – Vom Grenzraum zum Begegnungsraum. Engagement und Bürgerbeteiligung auf dem Dorf“ am Freitag, den 29.11.2019 von 13:00 bis 20:30 Uhr im Landhof Arche in Groß Pinnow aufmerksam machen.

(mehr …)

Read Full Post »

Heute war der

(mehr …)

Read Full Post »

Oberndorf ist ein Dorf an der Elbe. Die Gemeindekasse ist leer, Arbeitsplätze sind rar, kleine Höfe werden aufgegeben. Doch einige Dorfbewohner*innen wollen sich nicht mit dem drohenden Niedergang abfinden und fassen einen Plan. Über einen Zeitraum von drei Jahren erzählt der 2016 entstandene Film von Antje Hubert von einer Dorfbewegung, getragen von unterschiedlichen Menschen, die nach und nach nicht nur ihr Dorf, sondern auch sich selbst verändern.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »